Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) oder Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Hier könnt ihr Tipps zu Bücher, Zeitschriften oder gute Texte eintragen.
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 4. Januar 2019, 19:33

KINDERBUCH ZUM LEBEN MIT DIABETES TYP 1
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Mias Leben
Untertitel. "Ich erzähle Dir aus meinem Leben"
Autoren und Illustrationen: Studenten und betroffene Kinder aus der Cnopf'schen Kinderklinik
Quelle: https://www.diakonieneuendettelsau.de/m ... er_kinder/

Downloadmöglichkeit des Buches via:
https://www.diakonieneuendettelsau.de/f ... _Leben.pdf
Siehe auch hier;
https://www.klinik-hallerwiese.de/de/cn ... logie.html
https://www.ardmediathek.de/ard/player/ ... WQxZTYzZA/
Diab1 Mias Leben (Andere).JPG
Diab1 Mias Leben (Andere).JPG (23.79 KiB) 16428 mal betrachtet

LEITFADEN FÜR ELTERN DIABETES-BETROFFENER KINDER

https://www.accu-chek.at/sites/g/files/ ... Eltern.pdf
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 4. Januar 2019, 21:29

(FAMILIÄRE) HYPERCHOLESTERINÄMIE

KINDERBROSCHÜRE
°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Lena hat Familiäre Hypercholesterinämie
Illustriert von Daniela Veit
Herausgegeben durch den Cholco e.V., einer Patientenorganisation für Patienten mit Familiärer Hypercholesterinämie oder anderen schweren genetischen Fettstoffwechselstörungen, https://cholco.org/

Für eine Broschüre des Cholco e.V., einer Patientenorganisation für Patienten mit Familiärer Hypercholesterinämie oder anderen schweren genetischen Fettstoffwechselstörungen, die sich an Kinder richtet und über die Erbkrankheit „Familiäre Hypercholesterinämie“ aufklärt, entstanden diese Bilder von Lena und ihrem konstruktiven Umgang mit der Krankheit.
Die Broschüre liegt mittlerweile auch in englischer und arabischer Sprache vor und kann hier
https://www.cholco.org/wp-content/uploa ... chuere.pdf
heruntergeladen werden.


Quelle:
http://www.danielaveit.de/kinderbroschuere.htm
Lena hat Familiäre Hypercholesterinämie (Andere).JPG
Lena hat Familiäre Hypercholesterinämie (Andere).JPG (27.26 KiB) 16425 mal betrachtet
RATGEBER FÜR KINDER UND ELTERN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Fridolin Familiäre Hypercholesterinämie
Untertitel: Ein Ratgeber für Eltern und Kinder
Autoren: Karin Lange, Olga Kordonouri, Thomas Danne
Hrsg.: AUF DER BULT Zentrum für Kinder und Jugendliche
Verlag: KIrchheim, 2016
ISBN 978-3-87409-624-9, Broschiert, 28 Seiten

Zu beziehen via:
https://www.kirchheim-shop.de/TYP-1-DIA ... inder.html


Bei einer Vorsorgeuntersuchung wurde bei Ihrem Kind zufällig ein zu hoher Cholesterinwert im Blut festgestellt. Nun fragen Sie sich, was das bedeutet und wie Sie Ihrem Kind helfen können.
Vielleicht ist Ihnen die Diagnose „Hypercholesterinämie“ noch ein großes Rätsel, vielleicht können Sie diese Gewissheit noch nicht glauben. Ganz sicher aber haben Sie viele Fragen:
• Ist unser Kind in Gefahr?
• Können wir etwas tun, um die Gesundheit unseres Kindes zu erhalten?
• Was bedeutet die Erkrankung für unsere Familie, unsere Zukunftspläne?
• Wie können wir heute und in Zukunft gut für unser Kind sorgen?
• Wo finden wir sachkundige Unterstützung und Beratung?
Ein Team aus Kinderärzten, Diätassistentinnen und einer Psychologin hat hier die wichtigsten Antworten auf diese Fragen für Sie zusammengestellt.
FR1DOLIN (Andere).JPG
FR1DOLIN (Andere).JPG (14.9 KiB) 16425 mal betrachtet
ERNÄHRUNGSRATGEBER FÜR KINDER, DIE ZU HOHE CHOLESTERINWERTE HABEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Hast Du auch hohes Cholesterin?
Untertitel: Ein Ernährungsratgeber für Kinder und Eltern
Herausgegeben von Berthold Koletzko / Katharina Dokonpil / Ursula v. Schenck
Verlag : Steinkopff, 1996
ISBN : 978-3-7985-1026-5, Paperback, 58 Seiten, illustriert

Preisinfo : CHF 27.90
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel


Zum Inhalt:
Ziel des Ernährungsratgebers ist es, Kindern, Eltern und Erziehern eine fachlich zuverlässige, zugleich aber auch verständliche Broschüre zum Thema Cholesterin an die Hand zu geben. In dem Büchlein werden kurz die Grundlagen des Cholesterinstoffwechsels in verständlicher Form dargestellt sowie die Folgen einer schweren Hypercholesterinämie verständlich gemacht, ohne Angst zu erzeugen.
Der Schwerpunkt des Bandes liegt in der Ernährungsberatung. Er gibt Hilfestellung zur Auswahl von Lebensmitteln und Speisen anhand von attraktiven Beispielen und Rezepten. In den teils erzählenden, teils in Dialogform gehaltenen Text sind vierfarbige Illustrationen und tabellarische Darstellungen eingestreut.

Portrait
Berthold Koletzko ist Leiter der Abteilung Stoffwechselkrankheiten und Ernährungsmedizin am Dr. von Haunerschen Kinderspital, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Hast du auch hohes Cholesterin [50%] (Andere).jpg
Hast du auch hohes Cholesterin [50%] (Andere).jpg (26.38 KiB) 16423 mal betrachtet
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) oder Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 23. Juli 2019, 18:11

RATGEBER FÜR PÄDAGOGISCH TÄTIGE FACHKRÄFTE, WELCHE KINDER MIT DIABETES IN DER KLASSE HABEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


SIEHE LINK:
https://kinder-endokrinologie.charite.d ... e/edukids/
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) oder Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 19. August 2020, 22:26

Max und seine zuckersüsse Reise -ein Aufklärungsfilm für Kinder über Diabetes
https://www.youtube.com/watch?v=T_qXAXbwtwY

Lenny erklärt Diabetes und Diabetestherapie für Kinder
https://www.youtube.com/watch?v=Pjl-LQvlp4c
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) oder Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 17. Mai 2021, 16:16

KINDERSACHBUCH
°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Zucker im Tank
Untertitel: Diabetes Typ 1 Kindern erklärt

Idee & Konzept: Rhea Willimann,
Illustrationen: Tanja Skalsky,
Lektorat: Katja Alves, Grafik: Michel Steiner,
Projektunterstützung: Isabelle Odermatt.
Gemeinsam mit weiteren unverzichtbaren Mitwirkenden, entstand während dreier Jahre «Zucker im Tank, Diabetes Typ 1 Kindern erklärt.»
Die Autorin, Rhea Willimann, ist Mutter eines Kindes mit Diabetes.

Bestellmöglichkeit: Swissdiabeteskids via: https://www.diabetes-kids.ch/kinderbuch/
CHF 36.– plus Postversand ab CHF 7.–


Erster Eindruck: Das Äussere
Das Buch fühlt sich in den Händen gut an, das Format ist etwas grösser als A4. Es sieht äusserlich unscheinbar aus, d. h. es ist keine Grafik auf dem Cover, welche gleich Aufschluss über den Inhalt gibt, oder die Kinder anziehen würde. Es sticht nicht so ins Auge.

Der Inhalt
Inhalt:
Meret und Gian sind am Spielen. Plötzlich gibt es Streit um eine Stange Traubenzucker. Also nimmt der mutige Ritter Gian Meret mit auf eine spannende Reise ins Innere seiner Ritterrüstung. Dort treffen sie auf ganz viele Prinzen, fleissige Diener, einen wichtigen Schmied und sogar auf eine superschnelle Astronautin. Meret staunt, was bei Gian alles so los ist, und versteht, warum er den Traubenzucker unbedingt braucht.

Quelle:
https://www.d-journal.ch/buecher-buchti ... -erklaert/
Zucker im Tank (Andere).jpg
Zucker im Tank (Andere).jpg (14.8 KiB) 10926 mal betrachtet
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) oder Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 25. Juni 2021, 18:10

KINDERBROSCHÜRE ZUM DOWNLOAD
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: wie Max zum Accu-Chek Kid wurde
https://www.accu-chek.at/accu-chek-kids-broschueren-0
Wie Max zum Accu-Chek Kid wurde (Andere).jpg
Wie Max zum Accu-Chek Kid wurde (Andere).jpg (20.01 KiB) 10435 mal betrachtet
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) oder Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 25. August 2021, 16:11

PSYCHOLOGISCHES KINDERBUCH FÜR KINDER ZWISCHEN 6 UND 12 JAHREN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Milli und die Zuckerdrachen
Untertitel: Wie Kinder lernen, mit Diabetes umzugehen
von Deborah Spence, Nils Kiefer, Nina Habermann
Verlag: Hogrefe, September 2021
ISBN 978-3-456-86179-1, Gebunden, 96 Seiten, farbig illustriert

Preisinfo ca: CHF 46.90
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich ab Mitte Sepember 2021 im Buchhandel

Das psychologischen Kinderbuch „Milli und die Zuckerdrachen“ soll von Diabetes betroffenen Kindern helfen, ihre Erkrankung zu verstehen und ihnen die Kraft geben, mit den damit verbundenen Schwierigkeiten umzugehen - aber auch den Mut, den es dafür braucht.

Dieses Buch richtet sich an:
Kinder im Grundschulalter (zwischen 6 und 12 Jahren), die unter Diabetes mellitus leiden; ihre Eltern, Angehörige und Therapeut_innen.

Klappentext:
Milli und ihre Freundin Lotte freuen sich auf einen Schulausflug auf Burg Hohenstein. Da Lotte noch nicht lange in Millis Klasse ist, weiß sie noch nicht, dass Milli Diabetes hat. Milli erklärt ihr ihre Erkrankung mit Zuckerdrachen und Insulinrittern. Millis Eltern haben jedoch beide keine Zeit, mit auf den Ausflug zu kommen und trauen es Milli alleine nicht zu. Lotte und Milli überlegen, wie sie die Eltern überzeugen können, doch alle Versuche scheitern. Da kommt Milli die Idee, ihre Patentante einzuladen, die sich dazu bereit erklärt mitzufahren. Damit ist der Ausflug gerettet und für Milli startet das heiß ersehnte Abenteuer. Milli lernt, dass sie alles erreichen kann, aber dass manchmal auch Ritterinnen Hilfe brauchen.

Diabetes beeinträchtigt nicht nur körperlich, sondern wirkt sich auch auf das alltägliche Leben des betroffenen Kindes und seines Umfeldes aus. Millis Geschichte zeigt die Probleme eines Kindes mit Diabetes und wie man einen positiven Umgang mit der Erkrankung findet. "Milli und die Zuckerdrachen" ist ein Band der Reihe "Psychologische Kinderbücher". Das Buch liefert Eltern, Angehörigen und Therapeut*innen von Kindern mit Diabetes mellitus wichtige Informationen zum Thema sowie praktische Aufgaben und Übungen.

Materialien zu diesem Buch können nach erfolgter Registrierung von der Hogrefe Webseite heruntergeladen werden.
Milli und die Zuckerdrachen (Andere).jpg
Milli und die Zuckerdrachen (Andere).jpg (23.7 KiB) 9520 mal betrachtet
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4307
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes oder Phenylketonurie (PKU) oder Fam. Hypercholesterinämie bei Kindern

Beitrag von Beatrice » 17. Januar 2024, 22:54

KRITZEL-MAL-BUCH FÜR KIDS MIT DIABETES TYP 1
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Mein Dia-Monster Kritzelmalbuch - Erste Schritte zu einer lebenslangen Freundschaft mit dem Diabetes Typ 1
Untertitel: Kindern das neue Leben einfach erklären: Selbstbeobachtung schulen, Verständnis fördern und Mut machen
Autorin: Helena Grobe
Verlag: Edition Riedenburg, Juli 2022
ISBN 978-3-99082-115-2, Taschenbuch, 83 Seiten, schwarzweiss illustriert, voller Mitmachseiten

Preisinfo ca: CHF 29.90
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Beschreibung
Hast Du Diabetes Typ 1? Dann ist das DIA-MONSTER Kritzelmalbuch perfekt für Dich geeignet! Hier kannst Du unzählige DIA-MONSTER ankritzeln und bunt ausmalen. Welche Eigenschaften hat Dein eigenes DIA-MONSTER? Was magst Du an ihm? Hat es vielleicht auch Angewohnheiten, die Dir nicht so sehr gefallen? In Deinem DIA-MONSTER Kritzelmalbuch findet alles seinen Platz. Denn jeder Mensch hat seinen ganz persönlichen Diabetes. Warte nicht länger, sondern greif zu den Buntstiften und fang gleich an zu kritzeln!
„Ein kreatives Schulungstool für Kindergartenkinder und Schulkinder!“ OÄ Dr. Christine Prchla, Wien

Ein Titel der Reihe "Rituale für Familien" beim Verlag edition riedenburg, Salzburg * editionriedenburg.at *
Alle Rituale-Titel auch unter Rituale-Buch.de

Rezension
In den nun bald drei Jahrzehnten, in denen ich Kinder und Jugendliche mit Diabetes und ihre Familien behandeln und begleiten darf, bin ich immer wieder erstaunt über den Einfallsreichtum und die ausserordentliche Kreativität, mit der die betroffene Familie den „neuen Familiengast“ - die chronische Krankheit Diabetes - in ihrer Familie aufnimmt und zu integrieren versucht. Das vorliegende Dia-Monster Kritzelmalbuch ist ein ausserordentlich gelungenes Beispiel dafür und wird in der Diabetesschulung von Kindergarten- und (Vor-)Schulkindern in Zukunft einen sicheren Platz einnehmen.

Es gab und gibt zunehmend didaktisch gut gestaltete Schulungsunterlagen für unterschiedliche Altersgruppen, aber das Dia-Monster Kritzelmalbuch ist einzigartig. Es hilft Kindern in spielerisch kreativer Art und Weise, den Umgang mit ihrem „Diabetesmonster“ zu erleichtern und gleichzeitig diabetesspezifische Kenntnisse altersadäquat verpackt zu erwerben. Gemeinsames „kritzeln“, anmalen oder rätseln: In diesem graphisch sehr ansprechenden Buch erfahren auch Eltern und Betreuer*innen etwas über das Innenleben ihrer Schützlinge und lernen, gezielt darauf einzugehen.

Monster gibt es ja viele in unterschiedlichsten Gestalten und Formen und sie sind in jeder Familie immer mal wieder Gast am Familientisch oder abends im Bett wie: das „das-schmeckt-mir-aber-gar nicht Bähmonster“ oder das „ich-kann-nicht-schlafen Angstmonster“. Es gibt Kuschelmonster und Gruselmonster und viele mehr - ihnen allen gemeinsam ist, dass sie Teilzeitgäste sind. Das Dia-Monster ist da aber ganz besonders, es schaut nicht nur mal kurz vorbei, sondern ist gekommen, um zu bleiben. Deshalb ist es besonders wichtig es sich zum Freund oder zur Freundin zu machen.

Ich halte das Dia-Monster Kritzelmalbuch nicht nur für didaktisch gelungen, sondern auch für psychologisch sehr wertvoll, um den Umgang mit all den oftmals als mühsam empfundenen täglichen Diabetestasks zu erleichtern. Wenn dann die Zuckerwerte nicht Achterbahn fahren, sondern nur auf kurvigen Landstrassen in einer sanft-hügeligen Landschaft dahingleiten, ergibt sich eine optimale Stoffwechseleinstellung fast mühelos von selbst!
Denn: Wer ein Monster zum Freund oder zur Freundin hat, dem kann wirklich nix passieren. In diesem Sinne freue ich mich sehr über diese sehr gelungene Neuerscheinung, die einen Fixplatz in unseren Buchempfehlungen haben wird.

Viel Freude beim Kritzeln wünscht euch

Christine Prchla, Diabetesärztin an der Klinik Donaustadt, Wien
Dia-monster.jpg
Dia-monster.jpg (10.58 KiB) 591 mal betrachtet
Antworten