Ferienlager für besondere Kinder 2022

Habt ihr gute Vorschläge oder sucht Tipps zu diesem Thema?
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4176
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ferienlager für besondere Kinder 2022

Beitrag von Beatrice » 1. Mai 2022, 19:15

Das Petö-Summer-Camp 2020 musste leider wegen der CORONA-Pandemie abgesagt werden

Im Jahr 2022 wird kein Petö-Lager durchgeführt und der Verein ist im Moment dran eine Nachfolge für die Organisation zu finden. Es ist also auch noch offen, ob es 2023 stattfinden wird.


Petö-Summer Camp - Intensiv-Förderwochen für Kinder mit Bewegungsbehinderung, Arbon TG

13.-24.Juli 2020
https://www.konduktivefoerderung.ch/fil ... p_2020.pdf


Das Summer-Camp im Hotel Seegarten Arbon richtet sich an Familien mit bewegungsbehinderten Kindern (z. B. Cerebralparese) und bietet ein umfassendes Intensiv-Förderprogramm nach den Grundsätzen der Konduktiven Förderung (Petö-Therapie) sowie Entspannung und ein vielfältiges Freizeitangebot für die ganze Familie.
Das Intensiv-Förderprogamm ist auf Kinder unter 10 Jahren ausgerichtet. Bei entsprechender Nachfrage kann jedoch eine Gruppe mit älteren Kindern gebildet werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Es ist inzwischen schon eine gute Gruppe von Kindern zusammen gekommen. Die Veranstalter würden jedoch bei weiteren Interessenten individuell prüfen, ob ein Kind mit der bestehenden Anzahl Therapeutinnen noch aufgenommen werden kann (z.B. abhängig vom Grad der benötigten Betreuung während der Therapie) oder ob es - falls eventuell noch mehrere Kinder Interesse hätten teilzunehmen - noch möglich ist, eine zusätzliche Konduktorin zu engagieren.

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an Annik Bänziger:
Annik Bänziger [annik.baenziger(ät)swissonline.ch]
Flyer für die PETÖ-Summercamps
https://www.konduktivefoerderung.ch/summer-camp.html
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4176
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ferienlager für besondere Kinder 2022

Beitrag von Beatrice » 8. November 2022, 00:19

Ferienlager für zöliakiebetroffene Kinder

Zölikidslager im 2023
Die beliebten Zölikidslager werden im Jahr 2023 in den folgenden Wochen stattfinden:

Sommerlager 1: 15. - 22. Juli 2023 in Eigenthal für Zölikids mit Jahrgang 2012 – 2006 (höchstens 16 Jahre)

Sommerlager 2: 23. – 29. Juli 2023 in Eigenthal für Zölikids mit Jahrgang 2015 (Mindestens 8 Jahre) – 2010

Herbstlager: 8. – 14. Oktober 2023 auf der Mörlialp mit den Jahrgängen 2005 – 2014 (Zölikids zwischen 8 und 16 Jahren)

Sommerlager 1
Anmeldeportal: Montag, 13. März 2023, 9.00 Uhr (vorgängige Anmeldungen werden gelöscht)
Anmeldeportal wird auf dieser Webseite aufgeschaltet (kein Login notwendig)
Anzahl Teilnehmende: 50 Zölikids im Alter von 11 - 16 Jahre
Lagerbeitrag: CHF 350
Die IGZ unterstützt die Teilnahme Ihres Kindes am Lager mit einem ebenso hohen Beitrag. Wir freuen uns sehr, wenn Sie freiwillig und Ihren Möglichkeiten entsprechend den Lagerbeitrag erhöhen. Vielen Dank dafür!
Mitgliedschaft: wird für die Teilnahme am Lager vorausgesetzt
Hauptleitung: Stephanie Schöpfer und Kim Stettler, sola1-lagerleitung@zoelikids.ch
Küchenleitung: Doris Jaggi

Sommerlager 2
Anmeldeportal: Montag, 13. März 2023, 9.00 Uhr (vorgängige Anmeldungen werden gelöscht)
Anmeldeportal wird auf dieser Webseite aufgeschaltet (kein Login notwendig)
Anzahl Teilnehmende: 30 Zölikids im Alter von 8 - 13 Jahre
Lagerbeitrag: CHF 350
Die IGZ unterstützt die Teilnahme Ihres Kindes am Lager mit einem ebenso hohen Betrag. Wir freuen uns sehr, wenn Sie freiwillig und Ihren Möglichkeiten entsprechend den Lagerbeitrag erhöhen. Vielen Dank dafür!
Mitgliedschaft: wird für die Teilnahme am Lager vorausgesetzt
Hauptleitung: Jasmin Kläusli und Andrina Senn,
sola2-lagerleitung@zoelikids.ch
Küchenleitung: noch offen

Herbstlager
Anmeldeportal: Montag, 8. Mai 2023, 9.00 Uhr (vorgängige Anmeldungen werden gelöscht)
Anmeldeportal wird auf dieser Webseite aufgeschaltet (kein Login notwendig)
Anzahl Teilnehmende: 40 Zölikids im Alter von 8 – 16 Jahre
Lagerbeitrag: CHF 350
Die IGZ unterstützt die Teilnahme Ihres Kindes am Lager mit einem ebenso hohen Beitrag. Wir freuen uns sehr, wenn Sie freiwillig und Ihren Möglichkeiten entsprechend den Lagerbeitrag erhöhen. Vielen Dank dafür!
Mitgliedschaft: wird für die Teilnahme am Lager vorausgesetzt
Hauptleitung: noch offen, hela-lagerleitung@zoelikids.ch
Küchenleitung: Dora Soller
Informationen zur Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über unten verlinktes Formular. Sie können mit dem Formular eine Reservation für maximal 2 Kinder / Jugendliche gleichzeitig vornehmen. Für die Anmeldung weiterer Kinder müssen Sie das Formular ein zweites Mal aufrufen.

Um die Anmeldung abschliessen zu können, müssen alle Felder ausgefüllt werden. Sollten Sie also eine Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie bitte, ob Sie die Felder korrekt ausgefüllt haben.

Nach Absenden der Anmeldung erscheint auf der Webseite folgender automatischer Text:

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Empfangsbestätigung der Lageranmeldung.
Beste Grüsse
IG Zöliakie


Definitive Lagerplatzbestätigung
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anmeldungen per E-Mail nicht berücksichtigen können.

Ob wir Ihrem Kind einen Platz zusichern können, teilen wir Ihnen innerhalb einer Woche per E-Mail mit.

Das Lager ist sehr beliebt und so sind auch die Lagerplätze sehr begehrt! Wir bitten um Verständnis, sollte es zu Wartezeiten kommen.

Allgemeine Informationen
Die Eltern sind wie jedes Jahr zu einem Begrüssungs-Imbiss eingeladen (zum Lagerstart um die Mittagszeit) und haben dabei die Möglichkeit, das Lagerhaus sowie die nähere Umgebung anzuschauen. Für den Begrüssungsimbiss verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von CHF 5 pro Person. Kinder bis 10 Jahre dürfen kostenlos teilnehmen. Für die Bezahlung des Beitrags wird beim Imbiss ein Kässeli bereit gestellt.

Wir möchten unseren Lagerbeitrag so tief wie möglich halten und verrechnen daher für die Teilnahme an den Lagern nicht die effektiven Kosten. Der niedrige Elternbeitrag wird nur Dank unseren Sponsoren und dem Zuschuss der IGZ möglich. Für ein attraktives Lagerprogramm freuen wir uns daher über Spendenbeiträge, falls es Ihre finanzielle Situation zulässt. Gleichzeitig sollte kein Kind aus finanziellen Gründen auf eine Teilnahme verzichten müssen. In diesem Fall bitten wir Sie, mit dem Sekretariat Kontakt aufzunehmen, um zusammen eine geeignete Lösung zu finden. Diskretion ist selbstverständlich.

https://www.zoeliakie.ch/de/betroffene/zoelikids.html
Antworten