Petition unterzeichnen: Eine Stimme für Menschen ohne Lautsprache

Hier kann man sich austauschen wenn das Kind eine Sprachserwerbsstörung hat.
Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4176
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Petition unterzeichnen: Eine Stimme für Menschen ohne Lautsprache

Beitrag von Beatrice » 7. Mai 2022, 23:27

Eine Stimme für Menschen ohne Lautsprache
Kommunikation ist ein Menschenrecht! Wer z.B. wegen eines Unfalls, aufgrund von Fehlbildungen, Krankheit oder Behinderung nicht in der Lage ist, sich verbal oder averbal seinen Bedürfnissen entsprechend auszudrücken - oder auf diese Art nicht gut verstanden wird, dem stehen Hilfsmittel zur Verfügung. Diese Hilfsmittel sind leider in der Regel teuer und bewilligungspflichtig durch IV, Krankenversicherung oder SUVA. Sehr vielen Kindern, aber auch teils Erwachsenen wird der Zugang zu einem für sie geeigneten kommunikativen Hilfsmittel verwehrt. Die Petition möchte erreichen, dass in der Schweiz endlich alle Menschen selbstverständlich und ohne langen Versicherungsweg ein solches Hilfsmittel zugesprochen bekommen.
Damit sie mitteilen können, was sie bewegt, wo es ihnen weh tut, was sie essen möchten, was sie fühlen, wie es ihnen geht. Denn lang nicht alles können wir erraten -sehr vieles, zu vieles bleibt verborgen - gefangen in ihnen und findet keinen Ausdruck.

Dazu ist gerade eine Petition am laufen. Evtl kennst Du sie noch nicht! Dann freuen wir uns über Deine Unterstützung und Unterschrift. Die Petition kann man bis Ende März 2023 unterzeichnen. Es gibt auch Bögen, die man bestellen kann für Personen, die kein Internet haben.
Wichtig: Auch Kinder/Jugendliche können diese Petition unterzeichnen!
https://www.change.org/p/eine-stimme-fü ... autsprache
oder https://uk-schweiz.ch/petition/
Antworten