Ablehnung der Finanzierung Hippotherapie-K für erw. Menschen mit CP - Betroffene gesucht

Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3822
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Ablehnung der Finanzierung Hippotherapie-K für erw. Menschen mit CP - Betroffene gesucht

Beitrag von Beatrice » 6. April 2021, 17:04

Die Kontakte zwischen Inclusion Handicap und dem BAG betreffend die Übernahme der Leistungspflicht der Krankenversicherer für Hippotherapie für erwachsene Menschen mit CP laufen weiter. Ebenfalls involviert ist Sibylle Müller, die Präsidentin der Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K. Sie versucht, möglichst viele Daten von konkreten Ablehnungen der Hippotherapie für erwachsene Personen mit Cerebralparese zu sammeln. Hierzu der Aufruf an Sie:Sind sie selbst von einer Ablehnung von Hippotherapie-K für Ihr erwachsenes «Kind» mit CP betroffen oder kennen Sie Personen, die betroffen sind? Bitte melden Sie sich bei Sybille Müller (wegen Homeoffice am besten via Mail: sibylle-mueller(ät)gmx.ch), damit wird diese Daten eben-falls sammeln können. Vielen Dank!
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------