Corona-Krise und behindertes Kind_Entlastungsmöglichkeiten/ Corona-Plattform von hiki.ch

Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3837
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Corona-Krise und behindertes Kind_Entlastungsmöglichkeiten/ Corona-Plattform von hiki.ch

Beitrag von Beatrice » 17. April 2020, 17:29

Pressemeldung vom 17.04.2020

Gute Nachrichten für Eltern besonderer Kinder ab 12 bis 20 Jahre
Wichtige Entlastung für Eltern von Kindern mit Behinderungen


Der Bundesrat hat am 16.04.2020 im Rahmen der Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen, dass Eltern von Kindern mit Behinderungen über 12 Jahren ebenfalls Erwerbsausfallentschädigung (EO) erhalten, wenn sie ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen müssen, weil die Fremdbetreuung der Kinder nicht mehr gewährleistet ist. Aber auch Betreuungsangebote von Personen mit Behinderungen wie sind aufgrund der Corona-Massnahmen geschlossen worden. Der Bundesrat hat ebenfalls beschlossen, dass auch Eltern von Kindern mit Behinderungen bis 20 Jahren Erwerbsersatz erhalten können, wenn diese auf Tagesbetreuung angewiesen sind da Sonderschulen, Heime oder Werkstätten geschossen sind. Inclusion Handicap hatte sich hierfür eingesetzt. Lesen Sie mehr zu den Details hier.
https://www.inclusion-handicap.ch/de/me ... n-501.html
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 502
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Corona-Krise: Gute Nachrichten für Eltern besonderer Kinder ab 12 bis 20 Jahre

Beitrag von orphan » 19. April 2020, 20:53

... das nützt alles nicht viel, wenn ein Elternteil arbeiten MUSS und der andere Elternteil nicht erwerbstätig ist! Diejenigen, die vor Corona die Betreuung / Pflege schon alleine regeln mussten, müssen dies nun weiterhin auch tun. Ohne jegliche Unterstützung.
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3837
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Corona-Krise und behindertes Kind_Entlastungsmöglichkeiten/ Corona-Plattform von hiki.ch

Beitrag von Beatrice » 27. April 2021, 18:06

Hilfe in Zeiten von Corona anbieten und anfragen

hiki führt zusammen mit dem Elternforum Zentralschweiz, dem insieme Dachverband Kanton Zürich, Procap Zürich, der Vereinigung Cerebral Zürich und Autismus Approach eine Liste mit Studierenden, die sich als Unterstützung zur Verfügung stellen.
Nehmt Kontakt auf und wir vermitteln Personen in Eurer Nähe: Montag bis Freitag per Mail an info(ät)hiki.ch
weitere wissenswerte Infos findet man via
https://www.hiki.ch/wie-wir-informieren/corona-infos
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten