Festessen mit Familienmitglied im Rollstuhl

Habt ihr gute Vorschläge oder sucht Tipps zu diesem Thema?
Antworten
sandy
Beiträge: 21
Registriert: 4. April 2006, 16:34
Wohnort: aargauSüd

Festessen mit Familienmitglied im Rollstuhl

Beitrag von sandy » 8. August 2006, 10:29

Hoi zäme
Wir haben Benis Taufessen auch zuhause gemacht. Allerdings nicht wegen meinem Bruder, der im Rollstuhl sitzt, sondern weil es uns mit 4 kleinen Kindern zu stressig war, in ein Restaurant zu gehen. Das Essen haben wir aber selber gemacht und zwar ganz einfach! Ich habe über Nacht einen Schweinsbraten mariniert und den um acht Uhr morgens auf ein Backblech gelegt und in den auf 140° vorgewärmten Ofen geschoben. Als wir um 11 Uhr nach Hause kamen, hatten wir schön Zeit für den Apéro und haben noch schnell die Teigwaren und das Gemüse gemacht. Das brauchte ja nicht viel.

Einfach so als Variante, wenn man keine Störköchin "zur Hand hat" :wink:
Lebe so wie Du bist, dann brauchst Du nie zu sagen, wer Du seist. Dazu gehört Mut und Festigkeit und Ausdauer (Stehr)
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3463
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Festessen mit Familienmitglied im Rollstuhl

Beitrag von Beatrice » 15. Mai 2020, 14:17

Stör-Köchinnen

Unser ehemaliges Mitglied Katharina Bärtschi hat gute Erfahrung mit einer Stör-Köchin gemacht:
Wir haben die Konfirmation von Adrian zu Hause gefeiert mit einer Störenköchin. Das hat sich sehr bewährt.
Adrian war schon ziemlich müde nach dem morgentlichen Anlass. Bei der Konfirmation von Simone waren wir damals in einem Restaurant essen gegangen. Vorweg haben wir die Oertlichkeiten rekognosziert auf RS-gängigkeit, WC-Möglichkeit, PP, Tischhöhe, etc. Eigentlich waren wir sicher, alles berücksichtigt zu haben. Aber dann war der Geräuschpegel im Raum zu hoch, der Luftdruck stimmte nicht und Simone und Adrian kämpfen (und wir mit ihnen) und hatten nicht so viel davon.
Diesmal haben wir Frau Bachmann engagiert. Als wir von der Kirche nach Hause kamen, war alles bereit. Es war für mich eine grosse Entlastung und wir haben vorzüglich gegessen.
https://tietzes-catering.ch/stoerkoch/? ... gK7ivD_BwE
Diese Adresse ist für die Grossregion Zürich interessant, aber andersorts gibt's auch Störenköche. Ich kann diese Form der Gestaltung eines Festes wärmstens empfehlen.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten