Ausflüge Kanton GR oder TI - wo besondere Kinder willkommen sind

Habt ihr gute Vorschläge oder sucht Tipps zu diesem Thema?
Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Ausflüge Kanton GR oder TI - wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 14. November 2011, 21:35

Erlebnisbauernhof in Flerden/ GR

Der Erlebnisbauernhof in Flerden am bündnerischen Heinzenberg ist für alle Besucher offen, die Freude an Tieren haben
und etwas Zeit mit ihnen verbringen möchten.
Wir durften in den letzten Jahren einige Male Menschen mit einer Behinderung
auf unserem Hof begrüssen, Kinder und Erwachsene, und es war immer auch für
uns eine schöne und wertvolle Erfahrung.
Offiziell ist der Erlebnisbauernhof nur jeweils von Juni bis Oktober geöffnet (inklusive Führungen, Beizli) .Doch auch ausserhalb dieser Zeit freut sich Familie Hänni über jeden Besuch. Gerade wenn ein Kind z. B. nicht mit vielen anderen Kindern zusammen sein kann, aber gerne Tiere hat, bietet sich ein Besuch ausserhalb der Saison an.

Mehr Infos auf:
http://www.erlebnisbauernhof.net/
Zuletzt geändert von Beatrice am 1. November 2015, 21:34, insgesamt 2-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ferien im Bündnerland - wo besondere Kinder willkommen s

Beitrag von Beatrice » 31. Mai 2013, 22:29

Madrisa-Land - Freizeitpark in den Bergen

Das Madrisa-Land auf der Bergstation Madrisa oberhalb von Klosters Dorf(Graubünden) ist ein in der Schweiz bislang einzigartiger Freizeitpark für Kinder und Jugendliche, der sich dafür einsetzt, einen Grossteil der Spiel-und Vergnügungungsmöglichkeiten auch Seh-und körperlich behinderten Kindern, Jugendlichen und teilweise Erwachsenen zugänglich zu machen.
Personen im Rollstuhl fahren zudem kostenlos auf die Madrisa.

Öffnungszeiten
Juli - Oktober 2019
29. Juni 2019 - 20. Oktober 2019 täglich geöffnet

Madrisa-Land
Täglich 10.00 - 16.45 Uhr



Weitere Infos erfährt man über folgenden Link:
http://www.madrisa-land.ch/dynasite.cfm?dsmid=99535
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ferien im Bündnerland - wo besondere Kinder willkommen s

Beitrag von Beatrice » 31. Mai 2013, 22:39

Der Ferien(s)pass Engadin/St.Moritz

Juli 2015 - August 2015 (Der FerienPass findet jedes Jahr im Sommer statt - das unten publizierte Programm dient nur zur Veranschaulichung, welch tolle Angebote es schon für besondere Kinder gab)

Im Ferien(s)pass Engadin/St.Moritz können sowohl einheimische Kinder mitmachen als auch solche, die in den Ferien in der Region weilen. Dank dem Extra-Einsatz des Entlastungsdienstes Protemp können an den meisten Kursen auch Kinder mit Behinderung mit entsprechenden Fähigkeiten oder Interessen teilnehmen. Protemp stellt dazu Begleitpersonen bereit, welche die Kinder den ganzen Kurs über betreuen. Pro Stunde werden 25.00 Franken verlangt.
Damit «protemp» eine geeignete Begleitperson organisieren kann, bitten wir die Eltern, frühzeitig Gabriella Tuena, (Tel. 079 224 24 34) zu kontaktieren.
[gabriella.tuena@gkb.ch]
http://www.engadin.stmoritz.ch/sommer/d ... ss-engadin (hier Download eines 2011-Programms möglich)
http://www.protemp.ch

Besonderes: Auch Kinder von Feriengästen aus dem Ausland dürfen an den Ferienpass-Aktionen mitmachen

Derzeit ist der genaue Kursinhalt/bzw. die entsprechenden Daten noch in Planung. Man kann aber davon ausgehen, dass die Kurse zumeist bleiben. Ab Mai 2014 sind dann die aktuellen Daten verfügbar.


Um einen Überblick zu gewinnen, wo das eigene Kind mit Behinderung mitmachen könnte, habe ich Euch unten alle Kurse aufgeführt, die behinderten Kindern im Jahr 2012 offen standen.

1 Was so früh schon alles singt und fliegt (für Kinder im Alter von 9-13)
Mit dem Ornithologen Mathis Müller kannst du die artenreiche Vogelwelt im Val Roseg entdecken. Bring bitte ein Picknick mit und einen Feldstecher, falls du einen hast.

2 Tennisplausch (für Kinder im Alter von 6-8 Jahren)
Spiel und Spass mit Schläger und Ball. Bitte bring Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen mit.

4 Wir erforschen das Waldhaus Sils (für Kinder im Alter von 5-15 Jahren)
Du begibst dich auf eine kleine Zeitreise durch das über 100-jährige Hotel mit Getränken und Kuchen. Als Finale führt Annina Sedlacek das Solostück «die kleine Hexe» auf.

5 Kinderkultourführung (für Kinder im Alter von 7-12 Jahren)
Du erhältst einen «Kinderkultourführer». Innerhalb eines Tages werden wir gemeinsam die verschiedenen Posten besuchen, beispielsweise das Engadiner Museum, das Mili Weber Haus oder den Schiefen Turm. Am Ende des Tages wirst du um ein Stück Kultur reicher sein. Bringe
bitte ein Picknick für das Mittagessen mit.

6 Richtiges Verhalten beim Hund (für Kinder im Alter von 5-12 Jahren)
Was mache ich, wenn ein Hund zu mir kommt? Darf ich einen Hund einfach so streicheln? Mit einfachen Tipps und wichtigen Regeln zeigen wir euch mit unseren eigenen Hunden Ken und Glenn, wie man sich in verschiedenen Situationen richtig verhält. Der Kurs findet nur bei schönem Wetter statt. Ziehe bitte warme Kleidung an, da der Kurs im Wald stattfindet.

7 Was arbeiten Menschen mit Behinderung? (für Kinder im Alter von 10-15 Jahren)
Ein Besuch in der Ufficina zeigt, wie Menschen mit Behinderung leben und was sie arbeiten.

8 So wird eine Lokalzeitung gemacht (für Kinder im Alter von 8-12 Jahren)
Vom Schreiben in der Redaktion bis hin zum Drucken auf der grossen Druckmaschine: Hier siehst du genau, wie eine Zeitung entsteht.

9 Die La Punter Sgrafitto-Jagd (für Kinder im Alter von 8-15 Jahren)
Abenteuerliche Schatzsuche in La Punt: Alte Engadiner Bauernhäuser mit geheimnisvollen Sgrafittos an den Hauswänden (Wandmalereien), schicken dich auf eine rätselhafte Jagd, quer durch La Punt Chamues-ch.

10 Schokolade giessen (für Kinder im Alter von 9-15 Jahren)
Schokolade naschen macht Spass, sie selber herstellen mindestens genauso viel. In der Confiserie Hauser kannst du Schokolade in eine Tierform giessen.

11 Rettungs-Profis zeigen wie es geht (für Kinder im Alter von 8-12 Jahren)
Zusammen mit Profis vom Rettungs- und Notfall-Team aus dem Spital Oberengadin Samedan lernst du mit praktischen Übungen die richtige Erste Hilfe zu leisten und Massnahmen bei Sport-/ Verkehrs- und anderen Unfällen zu ergreifen und zu handeln. Dazu gehört natürlich auch ein Einblick hinter die Kulissen der Notfallstation und des Rettungsdienstes.

12 Kinder kochen für die Eltern (für Kinder im Alter von 7-10 Jahren)
Du bereitest ein Nachtessen für deine Eltern vor, deckst den Tisch, servierst das Essen und kannst mit den Eltern zusammen essen (um 18.00 Uhr). Eltern müssen sich anmelden. Getränke für Eltern sind exklusiv.

13 Kinder spielen Judo (für Kinder im Alter von 6-14 Jahren)
Wer hat Lust mal mit anderen Kindern auf der Matte zu kämpfen, einige «Tricks» zu lernen und einfach Spass am Judo zu haben? Nebst dem spielerischen Judo wird auch ein Einblick in andere Kampfsportarten gewährt. Bitte komm barfuss und ziehe eine Trainerhose sowie ein T-Shirt an.

14 Bumerang basteln (für Kinder im Alter von 8-12 Jahren)
Du bastelst und bemalst einen Bumerang. Bitte bringe etwas zu trinken, eine Schürze und wenn vorhanden eine Laubsäge mit.

15 Golf-Schnupperkurs (für Kinder im Alter von 10-15 Jahren)
Nicht nur den Grossen, sondern auch den Kleinen möchten wir zusammen mit unserem Golfprofi die Freude am Golfspiel mitgeben. Dazu wirst du die Technik und natürlich einige Tricks lernen. Kinder mit Spielerfahrung dürfen auch die 6-Loch-Anlage benützen.

16 Kinder-Fitness/ Traumreise (für Kinder im Alter von 9-12 Jahren)
Mache speziell auf Kinder abgestimmte Yoga-, Pilates und Fitnessübungen. Was genau gemacht wird, ist immer von der Gruppe abhängig.

17 Kempi’s Kochkurs für Kids (für Kinder im Alter von 6-12 Jahren)
Gnocchi mit Tomatensauce und ein Überraschungs-Dessert selber zubereiten und mit anderen geniessen? Kein Problem in Kempi’s Kochkurs für Kids. Bitte informiere das Kempinski bei allfälligen Allergien. Tel. +41 (0)81 838 30 10

18 Blick hinter die Kulissen der Bergbahn Corviglia/ Marguns (für Kinder im Alter von 8-14 Jahren)
Ein Blick hinter die Kulissen der Bergbahn Corviglia/ Marguns ist spannend: Wie funktioniert eine Gondelbahn? Wo sind die Pistenmaschinen im Sommer? Wie läuft eine Schneekanone? Wo ist das riesige Lager vom Restaurant? Wer Fragen stellt, wird hungrig, es gibt Pizza für alle. Mit berggängigen Kleidern und Schuhen bist du bestens ausgerüstet.

20 Mili Weber Haus (für Kinder im Alter von 6-11 Jahren)
Tauch ein in die Geschichte des Mili Weber Hauses. Du bestaunst die Blumenbilder, bewunderst das Schloss und hörst die Erzählung om «Rehlein Fin».

21 Zvieri-Dessert-Plausch (für Kinder im Alter von 6-8 Jahren)
Du lernst gesunde Zvieri und Desserts herzustellen und kreierst zusammen mit den anderen Kindern ein Buffet zum Genuss. Bring bitte eine Kochschürze und Hausschuhe mit.

22 Flughafenbesichtigung (für Kinder im Alter von 6-12 Jahren)
Heute gehört der Flugplatz dir. Du beobachtest den Flugbetrieb und lernst den Flughafen und die Geheimnisse der Fliegerei kennen.

23 Schreinern mit Holz (für Kinder im Alter von 9-15 Jahren)
Bei einem Besuch in einer Schreinerei stellst du deinen eigenen CD-Ständer her. Das Mittagessen ist organisiert. Bitte ziehe Arbeitskleider an.

24 Schlafen im Heu (für Kinder im Alter von 8-14 Jahren)
Kutschenfahrt ins Fextal, Nachtessen auf dem Bauernhof, schlafen im Stroh, Bauernfrühstück und Fussmarsch nach Sils. Bitte nimm einen Schlafsack, Trainer, Wurst zum Grillieren, Getränk, gute Schuhe und eine Zahnbürste mit. Der Kurs findet nur bei gutem Wetter statt.

25 Käsen auf der Alp (für Kinder im Alter von 10-15 Jahren)
Inmitten der Natur siehst du, wie Käse hergestellt wird und kannst auch dabei helfen.

26 Eiskunstlaufen (für Kinder im Alter von 5-12 Jahren)
Schritte, Pirouetten, sogar Sprünge auf dem Eis unter sommerlichem Himmel. Bringe deine Schlittschuhe (falls vorhanden, sonst kannst du sie auch ausleihen), Helm, Mütze, Handschuhe, bequeme Kleidung (Trainingsanzug) und deine Sonnenbrille mit.

27 Drachen und Windspiele (für Kinder im Alter von 4-8 Jahren)
Du darfst einen Drachen bunt gestalten und ihn anschliessend steigen lassen. Mit einer Schürze und einem Getränk bist du bestens ausgerüstet. Ziehe bitte alte Kleider an.

28 Abenteuernachmittag im Hotelpark Saratz (für Kinder im Alter von 5-9 Jahren)
Du durchstreifst den Hotelpark Saratz, spielst und grillierst dein Zvieri am Feuer. Bitte nimm gutes Schuhwerk und Bekleidung für draussen mit.

30 Hamam for Kids (für Kinder im Alter von 6-12 Jahren)
Du hast die Möglichkeit, den Castell Hamam unter fachkundiger Führung kindgerecht und spielerisch zu entdecken. Bitte nimm ein Badekleid und einen Bademantel mit.

31 Splitterketten aus Heilsteinen (für Kinder im Alter von 5-15 Jahren)
Du ziehst selbstständig eine Kette oder ein Armband aus einer grossen Auswahl von Heilsteinen auf.

32 Bastelworkshop (für Kinder im Alter von 5-15 Jahren)
Du bastelst mit verschiedenen Materialien und verschiedenen Techniken dein eigenes Kunstwerk.

33 Kinder-Pizza-Kochkurs (für Kinder im Alter von 4-11 Jahren)
Pizza backen wie ein waschechter Pizzaiolo: Hier lernst du vom Ausrollen, übers Belegen, bis hin zum Backen, wie man eine Pizza zubereitet. Anschliessend wird sie natürlich verspeist.

34 Schmieden (für Kinder im Alter von 5-15 Jahren)
Hier lernst du, was ein Schmied so alles macht und darfst selbst Stahl glühig verformen.

35 Besichtigung der Bergbahn Corvatsch (für Kinder im Alter von 6-15 Jahren)
Wir zeigen dir die Funktionen einer Bergbahn, einer Schneeanlage sowie eines Pistenfahrzeuges. Bitte ziehe warme Kleider an, da es in der Bergstation kühl sein kann.

36 Wald-Olympiade (für Kinder im Alter von 8-15 Jahren)
Spiel, Spass und Action im Wald. Ein Wettkampf, in dem nicht nur Kraft und Geschwindigkeit zählen, sondern auch dein Teamgeist und Köpfchen. Der Wald steckt voller Geheimnisse, die Wald-Olympiade in La Punt macht sie erlebbar für dich. Ein Team wird gewinnen
und alle Olympioniken, die sich den Herausforderungen des Waldes stellen, sind Sieger dieses spannenden Nachmittags. Bitte ziehe gute Schuhe an und sportliche Kleidung.

37 Entdeckungsreise durch die Klinik Gut (für Kinder im Alter von 8-15 Jahren)
Du verbringst einen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag in der Klinik Gut, und du erhältst einen Einblick in die Arbeit des Rettungsdienstes und in die Ambulanz. Wir zeigen dir, wie ein Gips oder ein Tape angelegt wird, und du darfst es auch gleich selber versuchen.
Unsere Physiotherapie gibt dir kleine, nützliche Tipps und Infos über deine Gelenke mit auf den Weg. Zum Abschluss erwartet dich dann noch ein kleiner Zvieri.

38 Tier- und Bergerlebniswanderung ins Val Trupchun (für Kinder im Alter von 7-15 Jahren)
Du wirst von einem erfahrenen Jäger und Naturfreund aus S-chanf in die einheimische Tierwelt und deren Lebensräume und Gewohnheiten eingeführt. 4 Stunden Marschzeit hin und zurück. Bitte ziehe gutes Schuhwerk an, nimm Regenschutz, Sonnenschutz, Picknick und
wenn vorhanden einen Feldstecher mit.

41 Kräutertour (für Kinder im Alter von 6-12 Jahren)
Auf der Tour sammelst du verschiedene Kräuter, welche dann getrocknet und als Tee getrunken werden. Bringe bitte ein Stoffsäckli, gute Schuhe und etwas zum Trinken mit.

42 Flossbau am Silsersee (für Kinder im Alter von 8-12 Jahren)
Am Ufer des Silsersees beim Camping Plan Curtinac in Maloja baust du mit Holzpaletten und Lastwagenschläuchen ein schwimmfähiges Floss, welches du auch ausprobieren kannst. Bitte bring ein Picknick, gute Schuhe und eine Regenjacke mit.

43 Forschertag (für Kinder im Alter von 8-12 Jahren)
Schon einmal Früchtetee oder Lippenbalsam selbst hergestellt? Oder Kapseln mit Badesalz abgefüllt? Bitte bring eine Schürze oder ein langes T-Shirt und Pantoffeln mit.

44 Von oben herab und unten herauf (für Kinder im Alter von 7-13 Jahren)
Wir schauen vom Kirchturm herunter in die Gegenwart und in der Mauritiusquelle begegnen wir der fernen Vergangenheit. Zum Abschluss gibt es eine Überraschung. Findet nur bei schönem Wetter statt.

46 Pferde und Pony reiten für kleine Kinder (für Kinder im Alter von 5-10 Jahren)
Die kleinen Kinder dürfen 30 Minuten auf dem Pferd / Pony reiten, welches die grossen Kinder vorbereiten. Bei sehr schlechter Witterung oder Unklarheiten bitte mit der Kursleiterin Gina Wohlwend Kontakt aufnehmen, Tel. +41 78 656 13 32. Ziehe bitte lange Hosen und Wanderschuhe an und nimm einen Fahrradhelm mit.

47 Pferde und Pony reiten für grosse Kinder (für Kinder im Alter von 11-15 Jahren)
Du lernst etwas über Pferde kennen (Satteln, Reiten, Putzen) und Verantwortung zu übernehmen, wenn du die kleinen Kinder spazieren führst. Bei sehr schlechter Witterung oder Unklarheiten bitte mit der Kursleiterin Gina Wohlwend Kontakt aufnehmen, Tel. +41 78 652 13 32.
Ziehe bitte lange Hosen und gute Wanderschuhe an und nimm einen Fahrradhelm mit.

48 Inlineskating (für Kinder im Alter von 5-8 Jahren)
Inlineskating für Einsteiger bis Fortgeschrittene. Du lernst laufen, richtig bremsen, stehen und Kurven fahren mit und ohne Hilfe / Hilfsmittel. Ein Helm ist obligatorisch! Der Kurs findet nur statt, wenn die Strassen trocken sind. Auskunft im Ferien(s)pass-Sekretariat, Tel. +41 (0)81 837 33 32.

51 Auf den Spuren vom Bär, Wolf und Luchs (für Kinder im Alter von 7-12 Jahren)
Wie fühlt sich ein Wolf an? Wie schleicht sich der Luchs an seine Beute? Wo steckt der Bär überall seine Nase rein? – Das alles und vieles mehr entdeckst du mit dem Grossraubtierkoffer des WWF Graubünden. Felle, Schädel, Spiele und Geschichten zeigen dir die faszinierende
Welt der Grossraubtiere. Ziehe bitte gute Schuhe und wetterfeste Kleidung an und nimm ein Picknick mit.


Arbeitsgruppe Ferien(s)pass Engadin St. Moritz
Via Maistra 12
7500 St. Moritz
T +41 81 837 33 32
F +41 81 837 33 77
[ferienspass@estm.ch]
http://www.engadin.stmoritz.ch

Erreichbar von MO bis FR 08:00h bis 12:00h und 14:00 bis 18:00h

Besonderes: Auch Kinder von Feriengästen aus dem Ausland dürfen an den Ferienpass-Aktionen mitmachen
Zuletzt geändert von Beatrice am 17. Juli 2015, 22:00, insgesamt 4-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausfllüge Bündnerland - wo besondere Kinder willkommen s

Beitrag von Beatrice » 1. November 2015, 21:31

Graubünden barrierefrei

In folgendem Link gibt es vielfältige Hinweise zu barrierefreien Zielen im Bündnerland

http://www.graubuenden.ch/barrierefrei.html

--------------------

SWISSMINIATUR MELIDE/ TI

Swissminiatur ist eine im Jahr 1959 eröffnete Freiluftanlage in Melide im Kanton Tessin und zeigt eine verkleinerte Schweiz.

Für Kinder und Erwachsene im Rollstuhl sind die Wege mit Begleitung gut befahrbar. Viel Wasser mit echten Fischen, Schildkröten und ungiftigen Nattern -sowie mit fahrenden Miniaturschiffen bringen Kinder zum Schwärmen, Auch Mini-Züge, Mini-Autos und Mini-Seilbahnen fahren in der Anlage. Ein Highlight ist auch die Wasser-Tütschbötli-Anlage
[attachment=1]Tütschi-Böötli-Anlage (Andere).JPG[/attachment] -
und der Zug, der stündlich ab 11.00h durch die Anlage rollt
https://www.swissminiatur.ch/swissminiatur/de/
siehe auch
http://www.mis-ch.ch/fileadmin/_migrate ... in0713.pdf

Schloss Chillon im Swissminiatur (Andere).JPG
Schloss Chillon im Swissminiatur (Andere).JPG (73.24 KiB) 258 mal betrachtet
Teilansicht mit Bremgarten in Melide (Andere).JPG
Teilansicht mit Bremgarten in Melide (Andere).JPG (68.75 KiB) 258 mal betrachtet
Dateianhänge
Tütschi-Böötli-Anlage (Andere).JPG
Tütschi-Böötli-Anlage (Andere).JPG (51.99 KiB) 258 mal betrachtet
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Graubünden - wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 24. September 2019, 20:54

Geländegängige Rollstühle für das Unterengadin

Als am Montag, 8. Juli 2019, zwei für die Berge geeignete Rollstühle eingeweiht wurden,war dies auch ein erstes sichtbares Zeichen für den Verein «Scuol sainza cunfins», zu Deutsch «Scuol ohne Grenzen».
Der Verein «Scuol sainza cunfins» hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Mobilität von Menschen mit einer Gehbehinderung in der Region zu verbessern. Als erstes Projekt konnten zusammen mit der Stiftung für das cerebral gelähmte Kind «Cerebral» zwei JST Mountain Drive-Rollstühle angeschafft werden. Diese wurden am Montag, 8. Juli 2019 um 14.00 Uhr auf Motta Naluns eingeweiht.
"Dieses Spezial-Gefährt schafft eine Steigung von knapp 30% im Gelände und ist somit prädestiniert für unsere Region", so Stephan Gmür, der Projektleiter der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, welcher selbst durch einen Unfall auf den Rollstuhl angewiesen ist.
Die Rollstühle werden ab dem 8. Juli 2019 über Engadin Adventure vermietet und gewartet und der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Mit dem neuen Angebot werden alle Menschen mit einer Gehbehinderung angesprochen, also sowohl Querschnittsgelähmte, als auch Senioren, welche mit den neuen Rollstühlen das Unterengadin entdecken können.

Weiterer barrierefreie Projekte in nächster Zukunft
Am Event haben der Verein «Scuol sainza cunfins» und die Stiftung «Cerebral» auch weitere Projekte vorgestellt, mit welchen im Unterengadin die Barrieren für Menschen mit einer Gehbehinderung nach und nach abgebaut werden sollen. So werden die Bergbahnen Motta Naluns auf die nächste Wintersaison hin mit zwei Dual-Skis ausgestattet oder das Mineralbad Bogn Engiadina erhält einen Badelift.

Der Hersteller erklärte den JST Mountain Drive-Rollstuhl
Um 14.00 Uhr gab der Hersteller des Spezial-Rollstuhls eine Einführung in den Umgang mit dem Gerät bei der Bergstation Motta Naluns. Auch anwesend sein werden der Geschäftsleiter der Stiftung «Cerebral», Thomas Erne sowie Mitglieder des Stiftungsrates, unter anderem Patrick Mayer, welcher Schüler am Hochalpinen Institut in Ftan war, bevor er vor 20 Jahren durch einen Unfall querschnittsgelähmt wurde.

Zum Projekthintergrund der Gesundheitsregion
Die Ferienregion Engadin Samnaun Val Müstair beschäftigt sich schon seit einigen Jahren erfolgreich mit dem Thema «Gesundheitstourismus». Im Rahmen des Projekts «Barrierefrei» werden gemeinsam mit Partnern Ferien für Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen angeboten. Dafür werden Hotels und touristische Erlebnisse vom Projektleiter, Stephan Gmür, getestet. Auch Beratungen in Bezug auf infrastrukturelle Anpassungen werden geboten. Getestete Angebote, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind, werden in einer eigenen Broschüre, dem Rolli-Buch, zusammengefasst und den Gästen zur Verfügung gestellt. Der zuständige Projektleiter der TESSVM, Stephan Gmür, sitzt selbst mit einer unfallbedingten Querschnittlähmung im Rollstuhl und weiss somit genau, was diese Zielgruppe von einem Ferienort braucht und welche speziellen Bedürfnisse sie hat.

Geländetauglicher Rollstuhl am Motta Naluns (Andere).jpg
Geländetauglicher Rollstuhl am Motta Naluns (Andere).jpg (19.6 KiB) 273 mal betrachtet
Der JST-Mountain-Drive-Rollstuhl ist mit zwei Joysticks ausgestattet. Einen für den Passagier im Stuhl selbst und den anderen im Falle, dass eine Begleitperson den Passagier entlasten soll.
Quelle: https://www.engadin.com/de/medienmittei ... terengadin
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten