Seite 1 von 1

Ich möchte meinen Sohn und mich vorstellen!

Verfasst: 17. August 2014, 20:21
von Lotta
Mein Name ist Theresa (27) und ich komme aus Österreich! Mein Sohn Paul ist 20 Monate alt. Wir haben letzte Woche die Diagnose Hemiplegie und Spastik bekommen. In den nächsten Wochen sollen Untersuchungen wie EEG und MRT erfolgen. Ich hoffe, dass ich hier andere Betroffene zum Austausch finde.
Es freut mich, dass wir hier sein dürfen!

Liebe Grüße!

Re: Ich möchte meinen Sohn und mich vorstellen!

Verfasst: 18. August 2014, 21:47
von Beatrice
Liebe Lotta

Herzlich willkommen im Forum. Ich wünsche Dir, dass Du bald Eltern zum Austauschen findest.
Ich war auch ein Hemi-Kind, allerdings galt es bei mir als Hemiparese - also einfach Schwäche in der rechten Körperhälfte. Spastik kenne ich jedoch auch, ist jedoch zum Glück mit dem Alter auch weniger geworden und dank der Mikroakupunktur jetzt so gut wie weg.
Ich habe grad mal so mit der Stichwortsuche nach Hemiplegie gesucht. Tatsächlich haben wir dazu nur ein Mitglied, deren Tochter davon betroffen ist. Wobei viele auch noch hier sind, ohne sich oder ihr Kind vorzustellen.
Zu Spastik gibt es mehr Einträge.
Sandra_1, welche hier mal schrieb und deren Tochter eben auch Hemiplegie hat, sie erreicht man leider nicht mehr per PN.
Wir haben hier aber auch ein Mitglied, dessen Sohn nach einem Unfall im Babyalter eine Halbseitenlähmung erlitt. Er würde nie gehen lernen, hat man den Eltern vorausgesagt. Pustekuchen. Der Bub geht und rennt und macht fast alles, manchmal mit etwas Improvisation, Kinder sind da stark darin.
In diesem Sinne wünsche ich Dir und Paul viele Mutmacher, Aufsteller und Fortschritte

Mit einem herzlichen Gruss aus der Ostschweiz
Bea

PS: Das Kind, welches im Säuglingsalter von einem schweren Unfall betroffen war, ist Luca. Sein Papa Sven (hier im Forum: Kiki hat eine HP über sein besonderes Kind gemacht:
http://luca-meine-welt.de/?file=home

Re: Ich möchte meinen Sohn und mich vorstellen!

Verfasst: 20. August 2014, 08:14
von Flavia
Hallo Lotta

Unser Kind hat eine andere Behinderung, ich kann dich nur herzlich willkommen heissen :-).

Wünsche Euch viel Kraft und Geduld auf Eurem Weg. LG Flavia

Re: Ich möchte meinen Sohn und mich vorstellen!

Verfasst: 27. September 2014, 22:54
von Kiki
Hallo Theresa,

Bea war so lieb und hat mich auf Dich aufmerksam gemacht.
Vielleicht hast Du schon die Seite meines Sohnes besucht. Er hat hat eine Linksseitenlähmung und hat gelernt mit dieser gut um zugehen. Durch gute Unterstützung vieler Ärzte und Therapeuten ist es gelungen, dass er laufen und sprechen lernte, was anfangs nie für möglich gehalten wurde.
Komme einfach auf mich zu, wenn Du Fragen hast und ich Dir helfen kann. Auf Luca`s Seite findest Du ein Kontaktformular, gern gebe ich Dir auch meine Mailadresse. Alles wird gut, man muss nur fest daran glauben!

Liebe Grüße und alles Gute für Dich und Deinen Sohn
Sven

Re: Ich möchte meinen Sohn und mich vorstellen!

Verfasst: 9. November 2014, 18:09
von CéliNico
Hallo Theresa,

es freut mich dass du schon über Bea einen Link zu Sven erhalten hast! Ich hoffe du/ihr konntet euch schon austauschen? Es ist so eine liebe Familie. Kenne sie vom schreiben und Telefonieren her.
ALles Liebe
Daniela

Re: Ich möchte meinen Sohn und mich vorstellen!

Verfasst: 18. Oktober 2019, 21:28
von Beatrice
Liebe Theresa

Du bist unser Forums-Geburtstagskind heute. Eine Gelegenheit für mich, Dir von Herzen zu gratulieren und liebe Glückwünsche zu senden.
Darf ich fragen, wie es Paul geht? Bist zu evtl. in Vorarlberg zu Hause? Falls ja, könnte ich Dir im nächsten Jahr am 5.6.2020 zusammen mit Paul und Deiner ganzen Familie einen wundervollen Abend im Walterzoo Gossau SG ermöglichen. Dort findet dann nämlich die Dream Night at the Zoo statt, eine Veranstaltung ausschliesslich für Familien mit besonderem Kind - kostenloser Zooeintritt ab 18.00h - bis 22.00h , besondere Tierkontakte, Adaptierte Spiele mit Gewinnchancen auch für beeinträchtigte Kinder, Kamelreiten, Schlange streicheln, Vögel füttern und anderes mehr.

Falls Du mehr darüber wissen möchtest, schreib mir am besten eine Mail an (Mailadresse findest Du in der PN)
Ich würde mich sehr freuen, Euch diesen Abend weiter zu schenken, der Jahr für Jahr ein Highlight für besondere Familien darstellt

Liebe Grüsse und nochmals Happy Birthday

Bea

Re: Ich möchte meinen Sohn und mich vorstellen!

Verfasst: 4. November 2019, 13:45
von Raphael
Hallo Theresa

Dann sage ich auch mal hallo. Ich habe zwar keine Hemi, haber eine Rechtsbetonte spastische Diplegie (ICP). Bin also selbst betroffen. Was ich so mache, kanst du gerne auf meinem Blog verfolgen.

Gruss Raphael