Mitochondriopathie

In diesem Forum könnt ihr euch und eure Familie vorstellen und mehr über die anderen Mitglieder erfahren
Antworten
Carlchen247
Beiträge: 1
Registriert: 24. Februar 2019, 00:33

Mitochondriopathie

Beitrag von Carlchen247 » 8. März 2019, 14:46

Hallo alle zusammen,

letztes Jahr habe ich meinen Sohn auf die Welt gebracht und keine fünf Tage danach ist er verstorben. Verdacht auf Stoffwechselerkrankung = Mitochondriopathie. Bisher wurde von uns dreien Blut entnommen, um einen eventuell vorliegenden Gendefekt und dessen Vererbung festzustellen. Es ist furchtbar was passiert ist, vorallem, dass während der Schwangerschaft nie irgendjemandem etwas aufgefallen ist. Jetzt ist allerdings unsere Angst, dass sich diese Misere wiederholt. Hat irgendeiner von euch, diesbezüglich Erfahrungen gemacht? Habt ihr weitere Kinder bekommen oder war das gar nicht mehr möglich, bzw. das Risiko einfach zu groß, dass diese Krankheit erneut auftritt. Die Ergebnisse lassen leider auf sich warten, aber es würde mir sehr helfen, von anderen zu hören, wie sie mit so einer Situation umgegangen sind.

Lg Carlchen
Antworten