Sondennahrung mal anders

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 284
Registriert: 25. Juli 2006, 14:32
Wohnort: Brislach
Kontaktdaten:

Sondennahrung mal anders

Beitragvon Gabi » 1. Februar 2008, 15:50

Janosch hat Probleme das sein Darm wenig verträgt und aufnimmt sprich Kalorien usw.

Er wurde sehr lange Parenteral über den ZVK ernährt dann bekam er das Neocate wo wir aber das Gefühl hatten das Janosch es nicht verträgt und sich sein Zustand rapide verschlechterte. Wir hätten letztes Jahr im Oktober nicht gedacht das Janosch das neue Jahr noch erleben darf. Wir Eltern haben dann enschieden das Janosch wider Parenteral ernährt werden soll damit sich sein Darm mal erholen kann so sei es dann. Nach einer Woche nur über die Vene fing Janosch an zu essen man staune da er forher nie gegessen hatte waren wir erstaunt. Dan hat uns jemand auf die Idee gebracht ihm eine Sondennahrung mit Avocado zu machen da es sehr gut verträglich ist. Das versuchten wir dan und siehe da Janosch ist nach 6 Wochen Parenteraler ernährung nun wider umgestellt auf Sondennahrung und selber essen und er kann das Gewicht halten.

Wie so eine Sondennahrung von Janosch aussieht schreib ich mal auf hir:
eine halbe pürierte Avocado mit Ziegenmilchschoppenpulver Wasser und Zitronensaft ergibt eien Menge zwischen 350 und 400ml. Die bekommt er nun 2 mal am Tag und es reicht ihm bis jetzt. Das schöne ist Janosch mag sogar nebenbei noch essen und hat freude daran. :D
Liebe Grüsse Gabi

Verein Hilfe zur Selbsthilfe
http://www.vhzs.ch

http://janosch-unser-spezielles-kind.blogspot.ch
Morbus-Hirschsprung, MEN Typ 2a, Kurzdarmsyndrom usw.

MEIN BAUCH
http://magen-darm-erkrankungen.blogspot.ch
Benutzeravatar
CéliNico
Beiträge: 716
Registriert: 27. Juli 2006, 20:50
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Beitragvon CéliNico » 19. Oktober 2008, 01:03

Hallo Gabi und Alle,
bis jetzt kann ich nur schreiben dass Céline auch diese Sondennahrung gut vertragen hatte seit gestern und heute!
Ich habe aber, da Céline und Nicola keine Kuhmilchallergie haben einfach die normale Aptamilmilch AR2 genommen.
Rezept wird euch Gabi hier bestimmt auch einfügen.

Meine Beobachtung: Céline hat noch mehr hunger als vorher. Freude! Mal sehen wie's weiter geht!

Danke dir Gabi!
LG Daniela
Ich 1970 mit Céline *30.4.2002/t29.8.2011+*Nicola 20.10.2003 beide: PCH-2 Werden nie Gehen,Sprechen,alleine Stehen,Sitzen+Essen können..aber dafür "Lachen"
14.6.2010 Florin: ASS
http://www.celinico.ch

Zurück zu „Nahrungsaufnahme (Sonde, Parenterale Ernährung)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste