Ringfixateur und Teleskopischer Marknagel

Hier könnt ihr alles einstellen, das nicht zu einem der oben angeführten Themen passt
Antworten
Benutzeravatar
Mags
Beiträge: 11
Registriert: 23. Juni 2006, 22:00
Kontaktdaten:

Ringfixateur und Teleskopischer Marknagel

Beitrag von Mags » 25. Juni 2006, 11:12

Hallo zusammen

Wollte mal nachfragen, ob hier schon jemand je mit einem Ringfixateur zu tun hatte oder mit einem teleskopischen Marknagel?

Durch Severins Pseudarthrose, wird jeh nach Art des Bruches das Einte oder Andere mal angewendet. Jetzt würden wir gerne wissen, wie es so ist, damit wir ein wenig vorbereitet sind.

Vielen dank, wenn Ihr mir da etwas Infos geben könnt.

Liebe Grüsse

Margrith
Mags und Pat mit Bastian 12/99 (36.5SSW) AD(H)S und Severin 1/04 Tibia Pseudarthrose und Verdacht auf NF1
www.pseudarthrose.ch
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3564
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ringfixateur und Teleskopischer Marknagel

Beitrag von Beatrice » 28. Oktober 2019, 01:29

Hoi Mags
Das Thema ist alt, aber vielleicht sind News wieder wichtig für andere - darum hole ich das Thema aus der Versenkung.

Im Rehakids hast Du seinerzeit ein paar Antworten erhalten https://www.rehakids.de/ftopic14101.html. Sicher eine gute Adresse wäre auch der Standbein e.V.

Der Erfahrungsbericht einer erwachsenen Frau zum Ringfixateur ist evtl. auch interessant:
http://faustinaverra.blogspot.com/2009/

LG
Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten