Nuggi

Hier könnt ihr alles einstellen, das nicht zu einem der oben angeführten Themen passt
ClaudiaZH
Beiträge: 34
Registriert: 1. April 2011, 12:39

Nuggi

Beitragvon ClaudiaZH » 11. August 2013, 08:00

Hallo zusammen

Ich möchte euch um Rückmeldungen zum Thema Nuggi-Abgewöhnen fragen. Bei meinen "normal"-entwickelten grossen kam irgendwann der Punkt, wo es klar war: so jetzt muss der Nuggi weg (wegen Alter, Zähnen usw.) Sie waren dann auch in der Lage, das -zwar mit Protest- zu akzeptieren.
Nun meine Frage an euch mit schon grösseren Kindern: Wie und wann habt ihr das Nuggiende bestimmt?
Bei unserem jüngsten ist es zwar noch nicht dringend, aber irgendwann sind dann die Zähne ein Thema (sie stehen jetzt schon vor) und vom Verstehen her ist er noch ganz und gar nicht so weit, einzusehen, dass der geliebte Nuggi weg sollte.

Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken im Voraus, aber es nimmt mich einfach auch wunder, wie andere das angehen.
Herzliche Grüsse CLaudia
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 396
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Nuggi

Beitragvon orphan » 12. August 2013, 19:09

Hallo Claudia

Unser Ältester (behindertes Kind) hat den Nuggi mit 3 Jahren abgegeben, der Mittlere mit 1.5 Jahren und die Kleine mit 2.5 Jahren. Alle mehr oder weniger freiwillig :D. Beim Älteren habe ich gesagt, dass der Nuggi eine Pause braucht und deswegen im Schrank schläft. Der Mittlere hat dann aus Solidarität gefunden, dass sein Nuggi auch im Schrank schläft. Seither haben die Jungs keinen Nuggi mehr.
Und bei der Kleinen ging der Nuggi in den Ferien kaputt (gerissen). Sie fand, dass der Nuggi mit dem Riss "grusig" ist. Sie hat ihn dann selber weggeworfen. Ich habe ihr gesagt, dass sie warten muss, bis wir wieder zu Hause sind (obwohl ich einen Ersatznuggi dabei gehabt hätte). Ich habe die Gelegenheit einfach genutzt, um zu sehen, wie es geht. Seither ist auch für sie der Nuggi kein Thema mehr!

So ging das bei uns irgendwie wie von alleine ...

Gruss und viel Erfolg beim "Abgewöhnen"
orphan
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
.
Sohn 2004 (MPS IIIa) / Sohn 2005 / Tochter 2010
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Bild Geh' lachend durch den Regen, und du überwindest die Flut.

Zurück zu „Verschiedenes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast