ID/Pass Foto

Hier könnt ihr alles einstellen, das nicht zu einem der oben angeführten Themen passt
Antworten
Mebeky
Beiträge: 27
Registriert: 27. Oktober 2006, 20:33
Wohnort: Äegeri

ID/Pass Foto

Beitrag von Mebeky » 4. Januar 2012, 09:09

Was habt Ihr für Erfahrungen in Sachen ID/Pass Fotos zu machen gemacht? Unsere Tochter hat das Down-Syndrom und beim letzten Mal mit 6 Jahren, man konnte ihr nicht sagen, wie sie der Kopf, die Augen und der Mund halten muss. Zu diesem Zeitpunkt weinte sie auch noch. Für das Foto hörte sie etwas auf mit weinen, mit den Augen schaute sie etwas auf die Seite und der Mund hatte sie leicht offen. Da sagte die Frau auf dem Pass Büro, für die ID gehe dies noch so, doch für einen Pass würde es nicht akzeptiert werden. Von einer Kollegin hörte ich, dass die Personen nicht glaubten, dass das Kind mit 10 Jahren nicht Unterschreiben kann. Erst als sie sagte er sei schwerbehindert.
Nun dachte ich, will mal Euch fragen.
Bernadette und Meinrad mit Kyra DS 8/2004
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 410
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: ID/Pass Foto

Beitrag von orphan » 4. Januar 2012, 21:43

Bei uns war das auch so eine Sache. Wir haben damals die ID noch auf der Gemeinde gelöst und der Sachbearbeiter wollte das Foto unseres Sohnes nicht akzeptieren. Unser Sohn hatte den Mund offen! Ich habe dann verlangt, dass das Foto eingesandt wird, mit dem Vermerk, dass unser Sohn mehrfach behindert ist. Es ging keine 3 Tage und ich hatte die ID. Bei der zweiten ID war ich dann direkt im Passbüro und die waren völlig cool. Auch auf diesem Bild hat unser Sohn den Mund offen :D !
Aber es kann echt nervtödend sein! Viele Dinge, die man auf den Ämtern erledigen muss, können nervtödend sein!
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem SturmBild Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
Flavia
Site Admin
Beiträge: 977
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: ID/Pass Foto

Beitrag von Flavia » 4. Januar 2012, 21:45

Im Pass muss vermerkt sein was das Kind für eine Behinderung hat,(notfalls eine ähnliche Diagnose...) dann darf das Foto auch nicht so korrekt sein und muss nicht unterschrieben werden.


LG Flavia
Antworten