Centrum Austrasse 34, Basel-Eltern-u.Geschwistergruppen2015

In diesem Forum sind Beiträge zu Selbsthilfegruppen und Dienstleistungen willkommen.
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4111
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Centrum Austrasse 34, Basel-Eltern-u.Geschwistergruppen2015

Beitragvon Beatrice » 27. Oktober 2013, 17:16

Geschwisterkurs "JETZT BIN ICH MAL DRAN" für 6-12 jährige Geschwister schwerkranker oder behinderter Kinder

Centrum Austrasse 34, Basel - Privater Verein.
Bietet von einer Musik- und einer Kunsttherapeutin geleitete Gruppen für Familien mit schwerkranken oder behinderten Kindern.


Wenige freie Plätze gibt es noch im Geschwisterkurs "JETZT BIN ICH MAL DRAN" für 6-12 jährige Geschwister schwerkranker oder behinderter Kinder. Dieser Kurs wird auch im Jahr 2014 wieder angeboten und zwar an folgenden Tagen: Samstag 29. August, 26. September, 24. Oktober und 21. November 2015
14:30 – 17:00


Kursleitung: Heike Fischer, Kunst- und Maltherapeutin (ISIS)
Flyer: http://www.centrumaustrasse34.ch/files/ ... l_dran.pdf

Kursgebühr: Für Material und Zvieri CHF 15.-/Nachmittag
Die weiteren Kosten werden vom "Rennerfonds, Unterstützung und Förderung" des Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) übernommen.

Alter der Kinder: Ab 6 J. bis ca. 12 J.
Maximale Teilnehmerzahl: 6
(bei weniger als drei Anmeldungen werde ich Einzelstunden anbieten).

Anmeldung bitte bis Ende August 2015 an:
Heike Fischer, hfife@web.de, mobil: 078 691 16 81
Centrum Austrasse 34, 4051 Basel

Unter verständnisvoller und erfahrener Leitung darf gemalt, getanzt, Musik gemacht und Theater gespielt werden. Lautes und Leises ist willkommen und auch der Erfahrungsaustausch unter den Kindern soll nicht zu kurz kommen.

Ein aktueller Elternkurs ist derzeit nicht im Programm. Es lohnt sich aber, immer mal wieder auf der Seite vorbeizuschauen.
http://www.centrumaustrasse34.ch/
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------

Zurück zu „Selbsthilfegruppen und Dienstleistungen für betroffene Eltern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste