Wer kennt sich noch mit vojta aus?

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Verena
Beiträge: 2
Registriert: 10. Dezember 2009, 22:44
Wohnort: Aarwangen

Voita

Beitragvon Verena » 3. Januar 2010, 15:18

Hallo Ingi

Meine Tochter Celine ( bald 3 Jahre) kriegt schon seit langem in der Physio die Voitatherapie. Es war für mich zu Beginn sehr schwer mitanzusehen, wie es Celine dabei nicht so gefiel und sie laut protestierte. Sie behält dazu die Windeln an. Ich versuche die Übungen auch zu Hause zu machen, aber es ist sehr schwierig. In der Physio klappt es besser. Sie kriegt die Therapie schon über ein Jahr lang und wir haben gute Erfolge damit erziehlt.
:) Viele Grüsse Verena
AnnaMaya
Beiträge: 32
Registriert: 30. August 2008, 21:33
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon AnnaMaya » 7. Januar 2010, 09:31

Hallo Ingi,

meine Tochter wird auch schon seit 2 Jahren nach Vojta therapiert. Zusätzlich turne ich täglich 2 Mal mit ihr Zuhause.

Sie behält die Pampers natürlich auch, da sie den Darm bei der Anstrengung immer entleert. Die Kinder werden dazu ausgezogen, zum einen damit man die Reflexzonen besser sehen kann und auch besser trifft, zum anderen damit man sieht, welche Muskelgruppe arbeiten muss und ob sie auch wirklich arbeitet. Das kann man beim Vojtaturnen eigentlich immer sofort sehen.

Meist fängt man mit der Rückenlage an (Position 1), aber eigentlich ist es egal. Nur wichtig dass man alle vorgeschrieben Positionen macht, da sie sich alle ergänzen und verschiedene Muskelgruppen beanspruchen.

Maya meckert immer. Früher hat sie noch sehr geweint, mitlerweile hat sie sich damit abgefunden und motzt nur noch. Es tut den Kindern auch nicht weh. Aber trotzdem keine schöne Aufgabe als Mutter :roll:

Ich kann Vojta nur empfehlen, aber da spalten sich die Geister :lol:

Liebe Grüsse

Anna
Anna, 29, mit Sonnenschein Maya (08, SB, HC)

Zurück zu „Kinder mit Behinderungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste