hilft vojta gegen austismus?

daniel
Beiträge: 4
Registriert: 22. Oktober 2017, 19:26

hilft vojta gegen austismus?

Beitragvon daniel » 3. November 2017, 15:22

Gute Tag. Ich habe eine frage.Ich wollte frage, ob die Vojta Methode, bei kinder mit Autismus hilft!
Benutzeravatar
Tina Tessy
Beiträge: 33
Registriert: 21. August 2015, 12:15

Re: hilft vojta gegen austismus?

Beitragvon Tina Tessy » 16. November 2017, 15:18

Hallo Daniel

dein Titel: hilft vojta gegen Autismus? -nein
zu deiner Frage im Text: ob die Methode bei Kinder mit Autismus hilft.
Kommt darauf an, worin sie Helfen soll :wink:
Also meine Tochter hat eine Cerebralparese, doch als sie ganz klein war, hatte sie autistische Züge. Deshalb beantworte ich deine Frage, so gut wie möglich anhand meines Beispiels.

Vojta ist salopp ausgedrückt eine Methode in der Physiotherapie. sie hilft bei motorischen Entwicklungsstörungen. Tessy hat ja eine motorische Entwicklungsstörung.
Mit Gezielten Griffen des Therapeuten wird das Kind dazu geführt die gewünschte Bewegung zu machen. Auch kann sie bei Stereo-Bewegungen entgegenhelfen. Auch das Wahrnehmen des eigenen Körpers wird unterstützt.
Also, bei uns hat es geholfen sich motorisch weiterzuentwickeln und sich selber, aber auch die Umwelt besser wahrzunehmen.

ich nehme meine Anwort ist unbefriedigend, da meine Tochter kein Autismus vorliegt, doch wollte ich mal antworten, da bis anhin noch niemand dazu geäussert hat.
ganz liebe grüsse
tina
daniel
Beiträge: 4
Registriert: 22. Oktober 2017, 19:26

Re: hilft vojta gegen austismus?

Beitragvon daniel » 16. November 2017, 19:19

Hallo Tina. Und wie, kommt oder kam deine Tocher mit, vojta zurecht, wenn ich fragen darf? Ich wurde, selber als Baby danach behandelt.

Und ich finde, die Therapie form gut. Obwohl ich als baby, dabei sehr viel geschrien habe! :(

Gruß Daniel
Benutzeravatar
Galli17
Beiträge: 10
Registriert: 5. Dezember 2017, 07:23
Wohnort: Münster

Re: hilft vojta gegen austismus?

Beitragvon Galli17 » 10. Dezember 2017, 23:53

Ich habe eine gute Erfahrung mit Vojta gemacht. Das Kind kann schreien, denn es ist extrem anstrengend für es. Aber Vojta hat ihm geholfen.

Zurück zu „Autismus, autistische Züge e.t.c.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast