Nur ADS

Claudia
Beiträge: 9
Registriert: 13. Dezember 2004, 17:01
Wohnort: Weinfelden

Nur ADS

Beitragvon Claudia » 21. Mai 2015, 15:26

Hallo zusammen

mein Sohn ist 13 Jahre alt und letzen Sommer wurde ADS, ohne das "H" diagnostiziert. Wessen Kind ist auch "nur" von ADS betroffen? Ich kenne niemanden. Ich habe auch schon einen Elternkurs besucht, auch da immer nur Eltern mit ADHS-Kindern.

Ich sage immer, mein Sohn hat die "Schlaftablettenvariante". Es tönt fies. Ich finde, aber es trifft halbswegs zu und die Leute verstehen einen dann besser, wenn man darüber spricht. Ich bin froh, ist Noel sehr intelligent. So schafft er die Schule halbwegs zufriedenstellend. Die Jahre in der Primarschule waren von der leistungsmässigen Sicht her halbwegs problemlos. Erst jetzt in der Sekundarschule gibt es enorme Probleme.

Ich freue mich über Kontakt mit anderen betroffenen Eltern.

Herzliche Grüsse

Claudia Jud

Zurück zu „ADS und ADHS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast