Stadt Luzern: Projekt KIta Plus

Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3226
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Stadt Luzern: Projekt KIta Plus

Beitragvon Beatrice » 30. Mai 2013, 20:03

Im Herbst 2012 startete in der Stadt Luzern das schweizweit einzigartige Integrationsprojekt „Kita plus“: Im Rahmen einer 2-jährigen Pilotphase können 8 Kinder mit Behinderung an 2 Tagen pro Woche in einer regulären Kindertagesstätte der Stadt Luzern familienergänzt betreut werden.
Die Betreuung von sehr schwer behinderten Kindern ist leider derzeit nicht möglich. Doch wenn das Kind z. B. ein Down-Syndrom hat oder eine Entwicklungsverzögerung, ist es in den Kita Plus-Einrichtungen an einem sehr guten Ort.

Das Projekt ist möglich dank der Zusammenarbeit zwischen der Stadt Luzern, den Heilpädagogischen Früherziehungsdiensten hfd lu Kanton Luzern, des Verbandes Kindertagesstätten der Schweiz (KiTaS) und der Kinderspitex-Organisation „Kinderspitex plus“.
Das Pilotprojekt wird durch das Institut für Schule und Heterogenität (ISH) der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ), Luzern, wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Die Projektleitung liegt bei der Stiftung Kind und Familie KiFa Schweiz.

Das Projekt wird durch die Stiftung Kind und Familie KiFa Schweiz finanziert. Die Pilotphase wird mit einmaligen Beträgen durch das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (EBGB) des Eidgenössischen Departement des Innern EDI und durch die Stadt Luzern zusätzlich unterstützt.
Finanziert werden u. a. eine Pauschale für die 4-wöchige Eingewöhnungsphase, bestimmter Mehraufwand für Kinder mit Behinderung sowie eventuelle bauliche Massnahmen. Der Restbetrag wird durch die Eltern und die Kitas getragen.

Die Pilotphase startete im September 2012 und dauert bis Ende August 2014. Nach der Pilotphase wird das Rahmenkonzept überarbeitet und für die anschliessende 5-jährige Betriebsphase mit ca. 30 Kindern ab Herbst 2014 bis Sommer 2019 angepasst. Ziel der Betriebsphase ist nebst der Bedarfsabdeckung die Sicherstellung der Finanzierung ab Herbst 2019 ohne Stiftungsbeiträge.

http://www.stiftung-kifa.ch/index.php/p ... -kita-plus

Flyer 2015
http://www.stiftung-kifa.ch/images/Kita ... 15_Web.pdf
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------

Zurück zu „Integrative Spielgruppen, Kinderkrippen und Freizeitgruppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast