Allgemeine Infos zum Hospiz in Deutschland

Immer grösser wird der Wunsch nach einem Hospiz. Hier könnt ihr euch austauschen oder Fragen stellen.
Antworten
Benutzeravatar
Frank Meier
Beiträge: 18
Registriert: 29. Oktober 2009, 01:31
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Allgemeine Infos zum Hospiz in Deutschland

Beitrag von Frank Meier » 31. Oktober 2009, 13:23

Was ist ein Kinderhospiz?

Die meisten Menschen verbinden mit dem Namen Hospiz den Tod und den Abschied.
Das Wort „Hospiz“ heißt übersetzt „Herberge“. Genau so sollte man auch das Regenbogenland betrachten.
Hier finden Kinder und Eltern Hilfe durch fachkundiges Personal und die Ruhe und Entspannung, die sie brauchen, um weiter machen zu können und diesen schwerwiegenden Eingriff in ihr Leben bewältigen zu können.

Wie finanziert sich ein Hospiz?

Der überwiegende Anteil, ca. 95 %, finanziert sich aus Spendengeldern. Krankenkassen zahlen in der Regel einen Satz von nur 79€ pro Tag und Kind. Nicht genug, um ein hochwertiges Hospiz aufrecht zu erhalten.
Eltern und Geschwister werden kostenlos mit aufgenommen, zudem auch noch voll verpflegt.

Was muss alles bezahlt werden?

Zum einen sind hier für diesen Bereich ausgebildete Pfleger und Pflegerinnen angestellt, Krankenschwestern, Betreuer, Pädagogen und viele mehr. Hinzu kommen Pflegeartikel, Geräte und Inventar, was alles vom Hospiz getragen werden muss.
Um auch den Geschwistern etwas Abwechslung zu bieten kommen Freizeitaktivitäten hinzu. Ausflüge, Übernachtungen und alles was Spaß macht. Hier sollen die Kinder vom Leid ihres Geschwisterchens abgelenkt werden.
Diese Aktivitäten werden zu 100% aus eigener Tasche finanziert.

Frank Meier
Helfen und Hilfe erwarten.
Kinderhospiz Regenbogenland Düsseldorf
www.dasanderekind.de
www.kinderhospiz-regenbogenland.de
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3186
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Infos zum Hospiz in Deutschland

Beitrag von Beatrice » 19. März 2012, 22:36

Engagement für das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg
Der Träume für Kinder e.V. engagiert sich für das Hospiz Sternenbrücke und verhilft mit den Spenden dazu, dass schwerkranken Kindern ein Wunsch erfüllt werden kann. Auf diese Idee kamen die Initianten durch Noah-Finn, einen kleinen Jungen, der im Alter von nur 5 Jahren durch Neurofibromatose aus dem Leben gerissen wurde. Ihn konnte kurz vor seinem Tod ein grosser Wunsch erfüllt werden. Die Freude, die aus den Augen des Kindes leuchtete, war unbeschreiblich.
Mehr zum Träume für Kinder e.V. findet man auf der Homepage:
http://www.traeumefuerkinder.de.tl
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
evchen7685
Beiträge: 19
Registriert: 19. September 2010, 10:20
Wohnort: Dessau

Re: Allgemeine Infos zum Hospiz in Deutschland

Beitrag von evchen7685 » 10. Oktober 2012, 20:20

in dessau haben wir auch bald in unserem hospiz 2 kinderzimmer. es wird zeit!!! nur leieder dürfen die kinder dort nicht sterben,wenn es soweit ist, sollen diese wieder ins kh.das find ich ehrlich gesagt nicht wirklich toll, aber die begründung ist, dass die kinder dort hinkommen damit die eltern sich auch mal eine auszeit gönnen können,ist ja auch eine gute idee, aber sterben im kh ist nicht schön :(
Mario,geb:14.12.2001,geistig behindert (Stand eines 4Jährigen), d. Sauerstoffmangel b. d. Geb.,Muskelhypoton im Rücken,Strabismus b. Augen, Sebastian,geb:30.04.2004,11cm zu klein, Legasthenie; Samara,geb:13.01.2006,gesund
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3186
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Infos zum Hospiz in Deutschland

Beitrag von Beatrice » 14. Januar 2019, 19:11

Habe gerade von einer Forumsuserin den Hinweis auf die Würzburger Missio Station Tanzbär erhalten. Diese Station betreut ausschliesslich Kinder und Jugendliche mit schwersten Behinderungen und es ist eine Station, die wie ein Hospiz die Kinder aufnimmt und bei sich wohnen lässt
http://www.kwm-missioklinik.de/fachabte ... zbaer.html

Diese Station ist, ähnlich wie auch die deutschen Kinderhospiz -Einrichtungen auf Spenden angewiesen
z.B. für die angebotene Musiktherapie
https://www.facebook.com/missioklinik/p ... 957093119/
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten