Wann geht es ohne Windel?

Antworten
PapiPaddy
Beiträge: 16
Registriert: 16. Oktober 2017, 10:09

Wann geht es ohne Windel?

Beitrag von PapiPaddy » 24. September 2018, 00:53

Unser Sohn ist mittlerweile bald drei Jahre alt und ist noch immer nicht soweit, ohne Windel auszukommen. Ist das nicht ein wenig spät? Wann ist euer Kind sauber geworden? Hat es auch lange gedauert und was war der Auslöser dafür, dass es mit dem Töpfchen geklappt hat?
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 410
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Wann geht es ohne Windel?

Beitrag von orphan » 24. September 2018, 11:19

Hallöchen

Mein Sohn wurde mit ca. 2.5 Jahren tagsüber trocken und ungefähr 1 Jahr später auch nachts. Meine Tochter war mit 1.5 Jahren schon so weit (Tag und Nacht).
Ich kenne Kinder, die mit 6, 7, 8 Jahren noch nicht regelmässig trocken sind! Manchmal braucht das Zeit und gerade Jungs sind meistens etwas später dran!
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem SturmBild Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
KleinKind
Beiträge: 8
Registriert: 17. Oktober 2017, 09:08

Re: Wann geht es ohne Windel?

Beitrag von KleinKind » 24. September 2018, 21:23

Es ist wirklich sehr unterschiedlich und im Falle deines Sohnes ist das kein Grund zur Beunruhigung. Irgendwann wird er selbst feststellen, dass es viel schöner ist ohne Windel. Informativ finde ich die Seite https://baby-spielplatz.de/meilensteine ... ntraining/ zu diesem Thema. Meine Tochter war auch mit 1,5 Jahren schon sauber - auch nachts, nachdem sie ein einziges Mal eingepullert hat, aber ohne Windel schlafen wollte. Danach ist es ihr nie wieder "passiert".
Antworten