Kennt sich jemand mit einem Rollup aus??

Heikee
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2011, 23:12

Kennt sich jemand mit einem Rollup aus??

Beitragvon Heikee » 7. März 2011, 23:22

Hallo,

ich bin wirklich froh, dieses Forum gefunden zu haben, es gibt klasse Informationen !

Sagt mal kennt sich jemand mit einem Rollup aus?? Ich habe ein Kind mit Diabetes und gebe immer wieder kleine Vorträge für andere betroffene Eltern. Jetzt habe ich gehört, dass ein Rollup ganz gut sein soll, da es kleiner ist als ein Flipchart.Ich habe bisher weder ein Flipchart noch sonst was, möchte mir aber etwas anschaffen.

Jedoch bin ich mir noch nicht so sicher wie handlich und ansonsten praktisch so ein Rollup ist. Ich geb ja nicht ne Menge Geld aus nur um hinterher zu bemerken, dass das nicht das Geld wert ist, drum such ich jetzt gute Erfahrungswerte die nicht gefakt sind.

Danke schon mal......

Heikee
Era
Beiträge: 2
Registriert: 7. Februar 2011, 16:54

Re: Kennt sich jemand mit einem Rollup aus??

Beitragvon Era » 8. März 2011, 20:19

Hi!

Ein Rollup ist kein Ersatz für ein Flipchart denke ich mal. Ich kenne ein Rollup nur als Werbefläche - du kannst die Werbefläche eben einrollen und ausrollen wie du es brauchst. Eingerollt ist es einfach verstaubar, ausserdem kann man den Grundstock eines Rollup immer wieder verwenden einfach nur mit einem neuen Plakat. Für deine Vorträge brauchst du wohl weiterhin deinen Flipchart - ein Rollup ist da nicht das Richtige, tut mir leid ,-)
Ich bevorzuge meinen Laptop mit einem Beamer - da hat man irgendwie alles dabei...

LG

Era
Heikee
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2011, 23:12

Re: Kennt sich jemand mit einem Rollup aus??

Beitragvon Heikee » 28. März 2011, 20:30

Hm, ja stimmt, ich weiß auch nicht. Ich glaube ein Rollup ist nicht ganz das, nach was ich gesucht habe.

Naja, was mich gerade eben auch ein bisschen mehr beschäftigt ist die Sache, dass bei meiner an diabetes erkrankten Tochter bald eine Klassenfahrt ansteht. Da kann man noch so viele Vorträge halten und noch so gut bescheid wissen - das besorgte Mutterherz schlägt jetzt schon ziemlich schnell!

Naja, auch das wird etwas sein, in das ich hereinwachse und mit der Zeit lerne loszulassen und zu vertrauen!

Viele Grüße....
Heikee

Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste