Forums-Sternenkind Lukas (22.1.2003 - 25.4.2016)

Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3216
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Forums-Sternenkind Lukas (22.1.2003 - 25.4.2016)

Beitragvon Beatrice » 21. Mai 2016, 00:38

Heute in 2 Wochen hätte ich Lukas im Rahmen der Dream Night im Dählhölzli kennen lernen dürfen. Lukas ist der Sohn von Petra76 hier aus dem Forum und er hat das Dählhölzli sehr gemocht, sich gefreut, die Tiere dort an der Dreamnight noch viel näher zu erleben. Und ich habe mich gefreut darauf, diesem Jungen, der mit MPS Morbus Hunter lebte diese Möglichkeit zu vermitteln.
Doch nun ist Lukas ganz unerwartet gestorben. Ein Trost ist wohl, dass er ohne Schmerzen gehen durfte.
Dennoch ist es schlimm für die Eltern und die beiden Schwestern, die ihren mutigen und starken Bruder mit dem immer strahlenden Gesicht voller Liebe für immer vermissen werden.
Vielleicht möchten manche hier ein paar Worte für Petra76 schreiben.
Ich werde ihr bei Gelegenheit diesen Link weitergeben.

Liebe Grüsse
Bea
Zuletzt geändert von Beatrice am 12. Juli 2016, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 403
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Sternenkind Lukas (22.1.2003 - 25.4.2016)

Beitragvon orphan » 23. Mai 2016, 19:01

Hallo Petra

Es tut mir unendlich leid zu hören, dass dein Lukas uns verlassen hat. Lukas ist gerade mal ein Jahr älter als mein Sohn (MPS3a). Es gibt keine Worte, die beschreiben wie man fühlt! Ich fürchte mich täglich vor diesem einen Tag, der das Leben der Familie verändert!
Ich weine gerade mit/für euch und fühle ganz fest mit euch.

Ich sende euch viel, viel Kraft und Energie!
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
.
Sohn 2004 MPS3a/Sohn 2005 ASS/Tochter 2010 ADHS
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Bild Geh' lachend durch den Regen, und du überwindest die Flut.

Zurück zu „Die Angst vor dem Ende und das danach“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste