Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kinder

Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4087
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kinder

Beitragvon Beatrice » 16. Juli 2012, 13:26

Gotti oder Götti eines Tieres im Basler Zolli werden

Die Stiftung für das leukämiegefährdete Kind bietet schon seit etlichen Jahren chronisch kranken Kindern die Möglichkeit, für ein Jahr Gotte oder Götti eines Tieres im Basler Zoo (Zolli) zu sein. Dies war zuerst "nur" krebs-und leukämiekranken Kindern möglich, seit einiger Zeit aber dürfen auch Kinder und Jugendliche mit anderen schwereren chronischen Erkrankungen oder Behinderungen Gotti oder Götti werden.

Mit der Anmeldung kann das Kind auf der Rückseite des Anmeldebogens 5 Tiere ankreuzen, von denen es gerne Pate wäre - eines davon wird ihm dann zugeteilt. Dieses darf es dann auch mal kostenlos im Rahmen vom Patentag im Basler Zolli besuchen, es bekommt auch eine Patenschaftsurkunde mit Foto und Kurzbeschrieb von jenem Tier, von welchem es Pate geworden ist. Ausserdem ein schönes Stofftier. Die Gönner dieser Stiftung finanzieren den Unterhalt für die Tiere. Dem Kind oder dessen Familie fallen keine Kosten an, nur das Porto für die Anmeldung. Das Kind, das Pate geworden ist, erhält ausserdem vom Zolli ein Jahresabonnement.

Es gibt Kinderärzte, die Anmeldungsprospekte direkt an Kinder verteilen, die für eine Patenschaft in Frage kommen. Doch viele Ärzte wissen auch nichts davon. Um Missbrauch vorzubeugen, gibt man darum in der Anmeldung einfach den behandelnden Kinderarzt bekannt, der bei Rücksprache sicher bestätigen wird, dass das angemeldete Kind tatsächlich berechtigt ist. Wie erwähnt, dürfen nur langzeitkranke oder behinderte Kinder Pate werden. Auch die Stiftung für das Cerebral gelähmte Kind hat schon Kinder angemeldet.


Wer mehr wissen möchte, sendet mir (Beatrice) eine PN oder mailt mir

WICHTIG zu wissen: seit dem Sommer 2013 gibt es eine Warteliste für neue Anfragen . Bis Ende 2014 können keine neuen Patenschaften mehr gewährt werden.
Immer gesucht werden GÖNNER, je mehr Gönner die Stiftung hat, umso mehr Kinder können eine Patenschaft bekommen. Oder falls ihm mal von einen Kafichränzli was übrig habt, die Stiftung gibt damit Euren Kindern viel Freude zurück.
siehe Stiftung für das leukämiegefährdete Kind (heute werden auch Patenschaften an Kinder mit Behinderungen vergeben)
www.tierpatenschaften.ch/

Dateianhänge
Tierpatenschaften 001 [50%].jpg
Tierpatenschaften 001 [50%].jpg (30.62 KiB) 2467 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Beatrice am 28. April 2016, 09:33, insgesamt 10-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4087
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Beatrice » 23. September 2012, 14:38

Ich habe ein wunderbares Foto bekommen, von Sonja, der Mami von Marc, der durch meinen Hinweis jetzt Götti von einem Brillenpinguin geworden ist. Marc (geboren am 22.06.2001) ist ein Junge mit dem Palizaeus-Merzbacher-Syndrom und er lebt in Murten. Das Foto wurde am Patentag, 8.9.12 im Basler Zolli gemacht. Die Freude, die Marc empfindet, braucht keine Worte - man sieht sie ihm an!

Auf dass noch viele besondere Kinder strahlen dürfen....

Liebe Grüsse von

Bea

PS: Marcs Mami sucht andere Schweizer Eltern, in deren Familie ebenfalls ein Kind mit dem Palizaeus-Merzbacher-Syndrom lebt. Falls jemand was weiss bitte ein Mail mit dem Betreff PMS an [sonja.sutter@gmx.ch] senden []Klammern dienen nur als Spamschutz, bitte zum Mailen entfernen
Dateianhänge
Marc PMS im Basler Zoo [50%].jpg
Marc PMS im Basler Zoo [50%].jpg (36.27 KiB) 2467 mal betrachtet
Brillenpinguin [50%].jpg
Brillenpinguin [50%].jpg (36.53 KiB) 5106 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Beatrice am 31. Januar 2015, 21:06, insgesamt 2-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Sandy W.
Beiträge: 3
Registriert: 20. Oktober 2009, 11:11
Wohnort: Gibswil

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Sandy W. » 1. Januar 2013, 10:37

Liebe Bea
Es ist ganz lieb von Dir, dass Du mir solche Mitteilungen machst. Ich werde sicher versuchen, Sebastian anzumelden. Er liebt vor allem Elephanten, Pinguine, Löwen und Tiger. Ich werde Dich auf dem Laufenden halten, wenn es Neuigkeiten gibt.
Ich wünsche Dir für das heute beginnende Jahr viel Zuversicht, Kraft, gute Gesundheit, Glück und dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen!
Liebe Grüsse Sandy
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4087
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Beatrice » 3. April 2013, 16:44

Liebe Sandy

Ich hoffe, dass inzwischen das Anmeldeprozedere am Laufen oder schon vorüber ist und Sebastian sich über ein Patentier freuen kann. Freue mich, Dich zu lesen.

Die Liste der Forumspatenkinder wächst. Hier sind einmal die glücklichen Gottis und Göttis von Forumsmitgliedern

2012: Der Sohn von Pinguin aus Basel ist Pate von einem Pinguin
2012: Yannick von Petra aus Einsiedeln SZ ist Götti von einem Lama
2012: Siro von Flavia aus Einsiedeln SZ ist Götti von einem Krokodil
2012: Celine von Verena aus Aarwangen BE ist Gotti von einem Königspinguin.
2012: Nicola von CéliNico aus Bern ist Götti von einem Goldgelben Löwenäffchen
2012: Kelvin von Tigerente aus dem Aargau ist Götti von einem Riesenkänguruh
2012: Alain von Daeni aus Kaufdorf BE ist Götti von einem Königspinguin
2012: Anja von Monika aus Melchthal OW ist Gotti von einem Klammeraffen
2012: Nick von Brigitte Reinhard aus Reichenbach BE ist Götti von einem Löwenäffchen
2012: Xenia von Bischi aus dem Romanshorn TG ist Gotti von einem Meerschweinchen
2012: Yanick von Ajana aus Bern ist Götti von einem Gorilla
2012: Sonfi von Sonfie aus Basel ist Gotti von einem Eselpinguin
2012: Liam ist Götti einer Regenbogenboa
2012: Aline von Alja aus Bern ist Gotti von einem Riesenkänguruh
2012: Gioya von Janine aus Stüsslingen SO ist Gotti von einem Zebra
2012: Marlène von singah aus Urtenen-Schönbühl BE hat ein Welsh-Pony als Patentier
2015: Chiara von Luna_1 aus dem Kanton Solothurn ist Seelöwe-Gotti
2015: Jonathan von Joni aus Aarwangen BE ist Götti von einem Australien-Krokodil.
2015: Cheyenne von Jeanne aus Lyssach BE hat ein Zebra als Patentier.
2015: Jan von Orphan ist Götti von einem Schimpansen
2015: Ella-Sophie aus dem Kanton Solothurn ist Gotti von einem Zwerggeissli
2015: Nico von Alexandra aus Baden ist Götti von einem Gorilla
2016: Rebecca von Delfine aus Affoltern a. Albis ZH ist Gotti von einem Shetland Pony.
2016: Lars von Larojo aus dem Kanton BE ist Götti eines Shetland Ponys.
2016: Daniel von Hoffnung aus AR ist Götti von


Dazu kommen noch forums-extern vermittelte Patenschaften:

2012: Lea aus Tegernfelden AG hat ein Shetland-Pony als Patentier
2012: Jannis aus Hölstein BL hat ein Totenkopfäffchen als Patentier
2012: Marc aus Murten FR hat den Brillenpinguin als Göttitier
2012: Rahel aus Flawil SG ist Gotti von einem Königspinguin
2012: David aus Brunnen SZ ist Götti von einem Brillen-Pinguin
2012: Nico aus Derendingen SO ist Götti von einem Riesenkänguruh
2012: Luc aus Derendingen SO ist Götti von einem Feuerfisch
2012: Julia aus Niederwangen BE ist Gotti von einem Klammeraffen
2012: Mael aus Udligenswil LU ist Götti von einem Zebra
2013: Benjael aus Murzelen BE ist Pate eines Eselpinguins
2015: Nora aus Krauchthal BE ist glückliche Patin einer Giraffe.
2015: Dominik aus Wyhlen-Grenzach (D) ist Pate eines Seelöwen
2015: Mattias aus Neuenkirch LU ist Pate von einem Gepard.
2016: Jonathan aus Steinen (D) ist Pate von einem Gorilla.
2016: Sina aus Steckborn TG ist Gotti von einem Kalifornischen Seelöwe
2016: Livia aus dem Thurgau ist Gotti von einem Pony.
2016: Simon aus Kehrsatz BE ist Götti von einem Orang Utan.
2017: Leonie aus Brügg BE ist Gotti von einem Königspinguin.

Ich freue mich für jedes Kind, dem ich so was Schönes vermitteln durfte und künftig vermitteln darf, und hier eintragen darf in die Liste der Forumspatenkinder.
Vielleicht kennt Ihr die eine oder andere Userin und möchtet dem Kind noch persönlich zum Patentier gratulieren.

Liebe sonnige Sonntagsgrüsse (gerade jetzt, wo ich das schreibe, blinzelt erstmals die Sonne durch die Bewölkung durch)

Bea
Zuletzt geändert von Beatrice am 3. April 2017, 23:37, insgesamt 28-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4087
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Beatrice » 16. September 2013, 16:34

WICHTIG zu wissen: seit dem Sommer 2013 gibt es eine Warteliste für neue Anfragen . Bis Ende 2014 können keine neuen Patenschaften mehr gewährt werden.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4087
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Beatrice » 1. August 2015, 19:34

Hoi zäme

Für 2015 habe ich ein Kontingent erhalten und durfte 10 neuen Forumskindern eine Patenschaft vermitteln. Darunter sind auch einige, deren Eltern jetzt hier nicht mehr so aktiv sind, aber sich einst registriert haben. Manche von Euch reagieren auch auf PN's nicht und ich habe oft keine andere Möglichkeit, als per PN Kontakt aufzunehmen.Falls das jetzt jemand liest, dessen langzeitkrankes oder behindertes Kind bis 17 Jahre (in der Schweiz oder sehr grenznah bei Basel wohnhaft) auch gerne eine Zootierpatenschaft haben würde, bitte bei mir melden und gleichzeitig in Eurem Profil schauen, ob Ihr PN's (Persönliche Nachrichten) empfangen könnt. Ich bekomme so alle 2 Jahre wieder Nachricht, dass ich eine Anzahl Kinder vermitteln darf.

Für alle, deren Kinder nun schon eine Patenschaft haben: Heute in 6 Wochen ist der Patentag, konkret am 5.9.15. Ich werde am Empfang sein und freue mich, viele von Euch dort zu sehen oder später im Zoo anzutreffen.

Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit

Bea


Hier kann man etwas über die vergangenen Patentage lesen und es gibt eine Liste aller Tierpaten von 2014
http://www.tierpatenschaften.ch/patentag14.pdf
http://www.tierpatenschaften.ch/patentag.html
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Delfine
Beiträge: 31
Registriert: 19. März 2008, 16:23
Wohnort: Affoltern am Albis ZH
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Delfine » 24. August 2015, 21:39

@ Bea
Darf / kann meine Tochter eine Partnerschaft übernehmen?
BildBild

Meine Tochter hat das Dravet Syndrom
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4087
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Beatrice » 25. August 2015, 10:33

Liebe Delfine
Klar darf Rebecca eine Patenschaft übernehmen. Mit dem Dravet-Syndrom, einer chronischen und ja leider bisher unheilbaren Krankheit ist sie zu 100% berechtigt. Bitte sende mir mal Deine aktuelle Adresse per PN, dann schicke ich Dir die Anmeldeunterlagen und die weiteren Infos. Leider haben mir nicht alle der 10 schon angefragten Personen zurückgeantwortet, ob ihr Kind eine Patenschaft möchte oder nicht. Daher weiss ich nicht, ob es wirklich schon 10 sind. Also, wir versuchen es einfach mal.
Dir, liebe Delfine, habe ich übrigens im ersten Jahr, 2011 mal über längere Zeit eine PN gesendet mit genau dieser Frage, ob Du für Rebecca eine Patenschaft toll fändest. Vermutlich bekamst Du damals keine Benachrichtigungen mehr aus dem Forum über PN's an Dich.
Gerne erwarte ich Deine PN, dann beeile ich mich, die Unterlagen zu schicken und freue mich, Dich danach zu lesen, ob es geklappt hat und von welchem Tier Rebecca Gotti geworden ist.
Bis bald, liebe Grüsse

Bea


PS: an alle: Wie schon weiter oben erwähnt, gilt das für alle Leserinnen, die Eltern eines chronisch kranken, unheilbar kranken oder behinderten Kindes sind. Ich bekomme Kontingente zugeteilt, eine Anzahl Patenschaften, die ich vergeben darf und benachrichtige geeignete User per PN (ein Grund mehr vielleicht für jene User, die bisher zwar registriert sind, aber noch keine Vorstellung geschrieben habe - schmunzel) - ins Blaue hinaus darf ich keine Patenschaften "anfragen"
Zuletzt geändert von Beatrice am 26. August 2015, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Delfine
Beiträge: 31
Registriert: 19. März 2008, 16:23
Wohnort: Affoltern am Albis ZH
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kind

Beitragvon Delfine » 25. August 2015, 22:14

Vielen Dank Pn ist geschrieben ;-)
BildBild

Meine Tochter hat das Dravet Syndrom
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4087
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Tierpatenschaft im Zolli Basel für chronisch kranke Kinder

Beitragvon Beatrice » 4. April 2017, 15:11

Hallo

Vom Patentag 2016 wurde im Einverständnis der fotographierten Teilnehmer eine Broschüre gedruckt, die man auch an neue interessierte Gönner der Stiftung versendet. Die Broschüre kann man auch online ansehen:
http://www.tierpatenschaften.ch/wp-cont ... ntag16.pdf

Etliche Forumskinder durften schon von diesem wundervollen Angebot profitieren - damit es weitergehen kann, sucht die Stiftung laufend neue Gönner. Wer jemanden weiss, der das schöne Angebot unterstützen möchte, bitte Link weitergeben.

Liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------

Zurück zu „Hilfsorganisationen / Entlastungsmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast