peg button rinnt

Benutzeravatar
signer
Beiträge: 1
Registriert: 17. September 2013, 13:05

peg button rinnt

Beitragvon signer » 17. September 2013, 20:36

Sali Alle,
ich bin total verzweifelt, mein Sohn ist 19 Jahre alt ist ein quirliger lustiger Rollstuhlfahrer mit ganz vielen Ideen und tollem Humor. Unser grosses Problem an dem wir schon bald 2 Jahre rummachen ist die rinnende PEG Sonde... er trägt einen Button. Das erste "Loch " das angelegt wurde funktionierte super 14 Jahre lang, dann wuchs wildes Fleisch und es begann zu rinnen. Und die Besuche bei den Aerzten begann. Diesen Februar liessen wir einen neuen Zugang machen... die ersten 3Monate trug er einen dichten PEG schlauch, dies ist aber gefährlich da der Junge eben überall seine Hände im Spiel hat und zieht. Darum wollten wir wieder einen Button.
Jetzt trägt er einen Freka Button 1,1cm und 15 FR und nach dem MIttag fängt die Sache an zu rinnen... die Haut ist total veräzt ringsum. Schmerzt blutet und er kratzt...
Wir können fast nicht mehr unter die Leute,da im sitzen der Magen stärker belastet ist und es noch fester rinnt!
Wir waren schon bei x Aerzten... die es alle schlimm fanden. Sie probierten andere Buttonlängen und Dicken aus... NIX

Also meine Frage ... wer hat eine Idee was hilft....

danke und liebe Grüsse susu
Geborgenheit
Beiträge: 122
Registriert: 9. Mai 2006, 23:21
Wohnort: Zürich

Re: peg button rinnt

Beitragvon Geborgenheit » 17. September 2013, 21:58

Habe Euch einen Pn geschickt

lg Geborgenheit
-Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3436
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: peg button rinnt

Beitragvon Beatrice » 9. Januar 2014, 23:38

Liebe Susu

Ich habe da noch eine Antwort bei den Sondenkindern gefunden, die Dir vielleicht noch Tipps gibt. Hoffe aber eigentlich, dass Du das Problem in den Griff bekommen hast. Wäre wohl auch für andere spannend zu lesen, wie es geklappt hat.

Hier der Link zu den Sondenkindern:
http://www.sondenkinder.de/09-02-13/but ... eisch.html

Liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
elsbeth
Beiträge: 14
Registriert: 22. Dezember 2014, 12:28
Wohnort: Berneroberland
Kontaktdaten:

Re: peg button rinnt

Beitragvon elsbeth » 22. Dezember 2014, 20:31

hallo zuammen
ich bin zwar kein kind mehr aber habe auch eine button sonde
bei mir rinnt es auch
auch kommen hautfetzen raus
die ärzte wissen keine rat mehr

ich versuche es mit abdecken so das es nicht raus läuft
ich habe eine 4,0cm button

also daher kenen ich das problem auch
vielleicht finde ich hier tips ?
herzliche grüsse elsbeth
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3436
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: peg button rinnt

Beitragvon Beatrice » 22. Dezember 2014, 21:51

Liebe Elsbeth

Herzlich willkommen im Forum.

Persönlich kann ich keinen Tipp geben, doch ich habe da eine Broschüre gefunden, wo manches erklärt wird, was gemacht werden muss, wenn der Button undicht ist oder eine sogenannte Leckage hat
http://evkb.de/fileadmin/content/downlo ... re_web.pdf

Weiteres dazu findet man auch hier:
http://www.medicalforum.ch/docs/smf/arc ... 04-192.pdf
http://www.kinder-gastroenterologie-ess ... 202012.pdf

Ich nehme mal an, dass Deine PEG schon mal ersetzt wurde. Dass Hautfetzen rauskommen, hört sich echt kritisch an, finde ich.

Hoffe, es kommen noch Tipps von Betroffenen rein.

Liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
elsbeth
Beiträge: 14
Registriert: 22. Dezember 2014, 12:28
Wohnort: Berneroberland
Kontaktdaten:

Re: peg button rinnt

Beitragvon elsbeth » 24. Dezember 2014, 17:48

liebe Beatrice

vieln herzlichen dank für deine tips hat mir serh geholfen jetzt weis sich warum das so ist und versuche was dran zu ändern
vielen herzlichen dank

bis jetzt sind keine tips mehr gekommen
deine waren serh informativ habe si e gleich gespeichert die links
werde sie mir ausdrucken

und meinem arzt im neuen jahr zeigen
danke nochmals
vielleicht können wir ja weiterhin schreiben zusammen was meinst du ?
würde mich freuen
ganz herzliche grüsse vom thunersee in thun elsbeth :-D

habe es versucht in der privat nachtricht zu senden aber weis snicht ob es angekommen ist kannst du mal nachseehn ? danke elsbeth

Zurück zu „Nahrungsaufnahme (Sonde, Parenterale Ernährung)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast