Diabetes bei Kindern/Jugendlichen

Hier könnt ihr Tipps zu Bücher, Zeitschriften oder gute Texte eintragen.
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4086
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Diabetes bei Kindern/Jugendlichen

Beitragvon Beatrice » 11. Juni 2017, 18:49

KINDERGESCHICHTE UM EIN ZUCKERKRANKES MÄDCHEN MIT INSULINPUMPE
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Pumpi
Untertitel: Die Abenteuer einer Insulinpumpe
Autor: Kai Merten
Verlag: KLECKS, November 2016
ISBN 978-3-95683-391-5, Taschenbuch, 80 Seiten

Preisinfo ca.: CHF 14.40
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Die lilafarbene Insulinpumpe ›Pumpi‹ erlebt mit Tarina, dem diabeteskranken Mädchen, so manche Abenteuer. Die beiden freunden sich schnell miteinander an. Es geht aber nicht allein darum, den Alltag zu Hause gemeinsam zu bewältigen. Überhaupt müssen erst einmal Tarinas Eltern lernen, wie Pumpi funktioniert und wie sie behandelt werden möchte. Denn Pumpi hat da durchaus ihre eigenen Vorstellungen. Im Kindergarten und später in der Schule warten dann hilfsbereite Erzieherinnen bzw. eine liebevolle Integrationshelferin auf sie, aber zugleich neugierige Kinderaugen. Im Urlaub steht sogar eine Bergwanderung an. Wird Tarina das mit Pumpis Hilfe schaffen? Und was geschieht mit Pumpi, als Tarina einmal – o Schreck! – aus Versehen ins Wasser fällt? Schliesslich stellt Pumpi begeistert fest, dass sie sogar im Ausland als Insulinpumpe erkannt wird.
In diesem Buch erzählt Pumpi von den kleineren und grösseren Tücken des Alltags, die eine Familie mit einem diabeteskranken Kind zu bewältigen hat. Manches davon mag zum Schmunzeln anregen, anderes nachdenklich machen. In jedem Fall hilft Pumpi Tarina, trotz ihrer chronischen Krankheit ein fast normales Leben zu führen – auch wenn nicht immer alles so klappt, wie es eigentlich sein sollte.

Portrait:
Kai Merten ist von Beruf evangelischer Pfarrer und Privatdozent für Religionswissenschaft an der Universität Marburg. Er ist verheiratet und hat vier Kinder. Seine jüngste Tochter Tarina hat seit einigen Jahren Typ-1-Diabetes. Merten wohnt mit seiner Familie in der Nähe von Frankfurt am Main. Als Verfasser mehrerer wissenschaftlicher Werke legt er hier sein erstes Kinderbuch vor.

Pumpi [50%].jpg
Pumpi [50%].jpg (15.59 KiB) 63 mal betrachtet

-----------------------------------------

BILDERBUCH für Kinder von 3-5 Jahren
°°°°°°°°°°°


Titel: Leben mit Diabetes Typ 1
Untertitel: Im Kindergarten
Autorin: Cecilia Lorenzo Fernández
Verlag: Books on Demand, November 2016
ISBN 978-3-7412-6620-1, Taschenbuch, 24 Seiten, durchgehend farbig illustriert, mit 14 Farbabbildungen

Preisinfo ca. CHF 13.40
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Der vierjährige Valentin kehrt nach einem Krankenhausaufenthalt in den Kindergarten zurück. Bei Valentin wurde Diabetes Typ 1 festgestellt. Er erzählt seinen Freunden im Kindergarten was das ist und wie man damit umgeht.
Dieses Buch vermittelt in einfacher Sprache das grundlegende Wissen über Diabetes Typ 1. Es beantwortet die wichtigsten Fragen, die Kinder im Alter zwischen drei und fünf Jahren haben, wenn sie zum ersten Mal mit dem Thema Diabetes in Berührung kommen. Die Autorin verzichtet dazu, soweit möglich, auf medizinische Fachbegriffe.
Das Buch richtet sich vor allem an Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter sowie deren Eltern und Betreuungspersonen. Es eignet sich aber auch als erster Einstieg in die Welt des Diabetes Typ 1 für ältere Kinder, um das Wissen später mit altersgerechter und ausführlicherer Literatur zu vertiefen.

Portrait
Cecilia Lorenzo Fernández wurde 1980 in San Martín de los Andes (Argentinien) geboren. Seit 2002 lebt und arbeitet sie in Deutschland. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.

Leben mit Diabetes Typ 1 im Kindergarten [50%].jpg
Leben mit Diabetes Typ 1 im Kindergarten [50%].jpg (18.68 KiB) 63 mal betrachtet
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------

Zurück zu „Empfehlenswerte Literatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast