Ich stelle uns vor

In diesem Forum könnt ihr euch und eure Familie vorstellen und mehr über die anderen Mitglieder erfahren
Antworten
Benutzeravatar
Jeanne
Beiträge: 3
Registriert: 23. Februar 2006, 15:50
Wohnort: Kant. Bern

Ich stelle uns vor

Beitrag von Jeanne » 26. März 2006, 15:28

Hallo Zusammen !

auch ich möchte uns entlich mal vorstellen. habe zwar schon eifrig mitgelesen und ab und zu auch mal etwas geschrieben, uns bis heute aber noch gar nicht vorgestellt.

wir sind reto (02/1977) jeanne (01/1972) und cheyenne (11/2005). in der 28 ssw hat man bei unserer kleinen spina bifida (offener rücken) und hydrocepahlus (wasserkopf) festgestellt. die ganze schwangerschaft über ging es mir sehr gut. auch nachdem der erste schock verdaut war, genoss ich meine schwangerschaft weiterhin und wir haben uns so gut wie möglich über die krankheit unseres kindes informiert. bis zur geburt wussten wir auch nicht, ob es ein mädchen oder eine junge wird. wie viele so schön sagen, sagten auch wir, wir wollen es gar nicht wissen, hauptsache gesund...
unsere kleine wurde am 16.11.2005 8.20 uhr per kaiserschnitt auf die welt geholt und nachdem der rücken sofort verbunden wurde durfte ich sie knappe 5 minuten im arm halten bevor sie sofort ins kispi gebracht wurde. den ganzen tag wurde sie untersucht und abends um 17.20 durfte ich sie dann entlich für etwas längere zeit im arm halten. zwei tage nach der geburt wurde sie das erste mal operiert und dreieinhalb wochen speter durften wir sie nach hause nehmen. der kopfumgang nahm jedoch zu schnell zu und anfang januar waren wir dann notfallmässig mit ihr im spital weil der hindruck zu gross war und sie nichts mehr gegessen und auch nicht geschlafen hat. es wurde dann festgestellt, dass sie auch noch einen harnweginfekt hat vom ständigen katheterisieren. der wurde zuerst mit antibiotika behandelt bevor sie am 16.1.2006 nochmals am kopf opereriert wurde.
heute geht es unserer süssen sehr gut. zur zeit hat sie einen dauerkatheter den wir alle 3 tage wechseln müssen. da es nun aber langsamer wärmer wird und ich mit ihr ja dann auch baden gehen will (sie liebt das wasser und das babyschwimmen) und das nicht nur gerade an dem tag, an dem wir den katheter wechseln müssen, hoffe ich, dass es eine andere lösung geben wird. vom kopf her ist jetzt alles tiptop und sie entwickelt sich im grossen und ganzen im selben tempo wie andere babys auch. sie kann ihre beine bewegen und wie gut und ob sie laufen können wird, werden wir dann merken.

so, nun habe ich einen halben roman geschrieben! wir werden jetzt noch etwas raus gehen. bei diesem wetter wäre alles andere eine sünde! :lol:

liebe grüsse
jeanne :lol: :lol:
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3278
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ich stelle uns vor

Beitrag von Beatrice » 18. Januar 2016, 16:33

Liebe Jeanne

Du hast eine PN von mir in Deinem Postfach. Ich könnte Eurer Familie evtl. etwas Schönes vermitteln im Dählhölzli, am 3.6.16

Freue mich Dich zu lesen

Liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten