Nikokaj 2,5 mit dravet

In diesem Forum könnt ihr euch und eure Familie vorstellen und mehr über die anderen Mitglieder erfahren
Antworten
Nik
Beiträge: 1
Registriert: 21. März 2013, 17:22

Nikokaj 2,5 mit dravet

Beitrag von Nik » 27. März 2013, 21:29

Hi wir sind von Zürich. Nikolaj ist 2,5 und hat das dravet syndrom
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Nikokaj 2,5 mit dravet

Beitrag von Beatrice » 27. März 2013, 23:55

Liebe Evelyn

Herzlich willkommen im Forum
Habe heute in der Schweizer Illustrierten vom 25.3.2013 beim Chiropraktiker gerade den Bericht über Nikolaj und Kalle gesehen. Natürlich habe ich mir das Heft inzwischen noch besorgt.
Für alle, die auch mehr über den Einsatz von speziellen Dravet-Hunden, die wie Kalle bei Nikolaj helfen können, einen Anfall zu verhindern oder einen vorauszuspüren, gebe ich hier gerne noch die Adresse bekannt

www.dravet-hund.ch

Hoffe, es ist okay für Dich, dass ich das angebe und sende Dir liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Flavia
Site Admin
Beiträge: 979
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: Nikokaj 2,5 mit dravet

Beitrag von Flavia » 29. März 2013, 13:50

Hallo

Ich habe den Bericht auch gelesen und war sehr erstaunt, dass es überhaupt solche Hunde gibt!

Wünsche Euch alles Gute und viel Kraft! GLG Flavia
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Nikokaj 2,5 mit dravet

Beitrag von Beatrice » 28. Dezember 2014, 10:35

Hoi zäme

Evelyn, das Mami von Nikolaj, hat inzwischen ja viele Erfahrungen mit dem Epilepsie-Warnhund Kalle gesammelt. Die positiven überwiegen. Leider bleibt ein Negativpunkt jener, dass die Warnhunde in der Schweiz nicht IV-anerkannt sind - noch nicht.
Um dennoch möglichst vielen Epi-betroffenen Kindern helfen zu können, wurde der Verein Epidogs for Kids gegründet.

http://epidogsforkids.ch/

Eine super Sache, die nun einfach noch publik werden muss.

Liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten