Unser Sohn Alex hat ataktische CP

In diesem Forum könnt ihr euch und eure Familie vorstellen und mehr über die anderen Mitglieder erfahren
Antworten
Benutzeravatar
mjz
Beiträge: 3
Registriert: 24. Februar 2011, 19:00

Unser Sohn Alex hat ataktische CP

Beitrag von mjz » 24. Februar 2011, 19:57

Hallo zusammen…
Unser Sohn Alex 2004 hat wegen Sauerstoff Mangel bei der Geburt eine ataktische CP …. Die Diagnose wissen wir seit einem Jahr… er war in seiner entwiklung verlangsamt… brauchte bei allem einfach etwas länger….
Er hat seit er 3 ist 1 mal die Woche logo
Mit 4 1 mal frühförderung… jetzt aufgehört wegen einer neuen Therapeutin und unüberbrückbaren differenten…
1 mal die Woche physio seit ein paar Monaten
1 mal psychomotorik seit einem Jahr… gerade pause
1mal hippo. ….

Alex ist nun im zweiten KIGA Jahr…. Wir haben ihn bewusst ein Jahr später geschickt damit er noch zeit hat…. Nun wird er im Sommer integrativ eingeschult…. Er ist sehr gut sozial integriert … hat sehr viele freunde…. Er kommt in dieselbe schule wie sein grosser Bruder, die schule und lehrpersonen befürworten seine Einschulung.

Wir wohnen in einem Skigebiet sein Wunsch Skifahren ledernen… seit Jahren übe ich immer wieder mit ihm machen aber kein vorschritte…. Nun hat er Privatunterricht bekommen, von einer skileherin extra ausgebildet für CP Kinder…. 2 mal und übt mit mit…. Wahnsinnig wie toll er das macht… immer wieder will… du die fortschritte…. Und sein strahlendes Gesicht … Hammer!!!! Natürlich ist das auch eine Kostenfrage…..


Wie macht ihr das …. Woher bekommt ihr auch finanzielle Unterstützung?

Wer sind wir: Alex hat ein Mami 37. ein Daddy 43 und ein grosser Bruder 10.


Freue mich über einen Austausch mit euch
Lg
m
Steffi248
Beiträge: 5
Registriert: 10. Februar 2011, 22:12
Wohnort: Rohrmoos

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von Steffi248 » 24. Februar 2011, 21:41

Hallo,

wir wohnen ja in Österreich und werden viel vom Land Steiermark unterstützt. Sie zahlen die FF, Pflegegeld und einen Teil der Pysio-kosten die die GKK nicht übernimmt. Ist ganz gut zu wissen das es Unterstützungen gibt, denn allein könnten wir den finaziellen Aufwand nicht begleichen.

Wie werdet ihr unterstützt?

LG Steffi
Flavia
Site Admin
Beiträge: 979
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von Flavia » 24. Februar 2011, 22:57

Von wo kommt ihr? In der Schweiz erhalten wir von der IV Pflegegeld und je nachdem gibt es Intensivpflegezuschlag. Es kommt jemand zu einem nach Hause und stellt viele Fragen( vorher am besten mit jemandem privaten oder Pro Cap darüber diskutieren!)
Anhand der Auswertung wird bestimmt wieviel Aufwand dein Kind mehr braucht als ein gesundes im gleichen Alter. Allerdings läuft hier auch vieles nicht ganz fair...

Therapien werden je nach Geburtsgebrechen bezahlt. Ein CP Kind hat es böse gesagt gut bei uns.(Therapeutisch gesehen)

GLG Flavia
Benutzeravatar
mjz
Beiträge: 3
Registriert: 24. Februar 2011, 19:00

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von mjz » 25. Februar 2011, 11:25

hallo
wir wohnuen in der nähe von meiringen, berneroberland.
uns war bis vor einem jahr auch nicht bewusst das wir ein "behindertes" kind haben.... ist es nun auch nicht :)
was änderte ist seit er die CP diagnose hat bekommen wir alle therapien bezahlt ohne selbstbehalt.... das ist ja mal nett.... frage mal die IV was sie meinet wegen skiunterricht ......
pflegegeld denke ich nicht das wir anrecht haben....d afür ist er zu selbständig.... frage mich nur ob bei den steuern er als behindetes kind abzug gillt ??? werde mal die steuerverwaltung fragen....

lg
m
Flavia
Site Admin
Beiträge: 979
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von Flavia » 25. Februar 2011, 18:17

Du kannst dich unentgeltlich bei Pro Cap beraten lassen (max. 1 Stunde pro "Fall"). Vielleicht wissen die wie das geregelt ist. Ich denke auch nicht dass ihr Pflegegeld bekommt.
Du kannst dir selber überlegen in was braucht er mehr Zeit als ein gesundes Kind. Da man vieles einfach "macht" vergisst man oft wieviel man diesen Kindern behilflich ist!!! Meistens täuscht es!

Ich finde auch mit CP ist man gut aufgehoben, die meisten Therapien werden übernommen, sogar der Weg :-)

GLG Flavia
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von Beatrice » 2. Juni 2013, 21:18

Liebe Madlen

vielleicht bekommst Du eine Benachrichtigung, wenn hier geschrieben wird. Wenn ja, Du hast eine PN (Persönliche Nachricht in Deinem Posteingang)
Hoffe, es geht Euch gut, liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 435
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von orphan » 3. Juni 2013, 18:21

Hallo mjz

Ich glaube bei den Steuern kannst du einen Abzug machen wenn dein Kind Hilflosenentschädigung bekommt. Wir mussten die Verfügung beilegen.
Der Skiunterricht wird bestimmt nicht von der IV bezahlt. Die Zahlen nur Beiträge an die Grundbedürfnisse nicht an Luxus. Und wie gut es dem Kind auch tut... Skifahren ist "Luxus". Das können sich selbst Eltern von gesunden Kindern oft nicht leisten ... wir fahren alle beispielsweise auch nicht Ski.
Unserem Sohn hätte Fahrradfahren gut getan ... aber das wurde abgelehnt, weil es "Luxus" ist. Das Wort "Luxus" hat übrigens die Sachbearbeiterin genau so gesagt!

Ja, auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute ... vor allem beim Erfahrungen sammeln mit der IV und anderen Ämtern.

Freu dich daran, dass dein Alex die Möglichkeit hat, vieles selbstständig zu machen und dass er in der Schule integriert wird. Das ist sehr viel wert ...

Lasst es euch gut gehen.
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem SturmBild Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 435
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von orphan » 3. Juni 2013, 18:24

... hab erst jetzt gesehen, dass dies ja eigentlich ein "altes" Thema ist!
Hat sich bestimmt schon alles erledigt!
Sorry!
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem SturmBild Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von Beatrice » 3. Juni 2013, 18:49

Liebe Orphan

Was Du geschrieben hast, kann auch für andere wissenswert sein - es sind ja oft Themen, die immer wieder kommen in Foren.
Apropos Luxus - dieses Wort habe ich auch schon gehört.
Bei sehr stark kurzsichtigen Personen wie ich eine bin mit Minus 23 Dioptrien, ist es erwiesen, dass die allerbeste Korrektur nur mit Kontaktlinsen möglich ist. Die IV hat mir aber immer nur die Brillen bezahlt, denn, Kontaktlinsen sind ebenfalls Luxus. Beste Korrektur hin oder her.
Tja, ich habe mir dann doch 10 Jahre lang Luxus geleistet- ein Luxus, der zugegebenermassen erschwinglicher ist, als Euer Spezialvelo oder der Skiunterricht.

Wegen Eurem Velo schreibe ich Dir mal noch eine PN.

Liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3271
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Unser Sohn Alex

Beitrag von Beatrice » 18. Januar 2016, 16:28

Liebe Madlen

Bitte guck mal in Dein Postfach. Da liegt eine PN für Dich

LG
Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten