Die Suche ergab 39 Treffer

von maus
8. Mai 2007, 10:47
Forum: Verschiedenes
Thema: Rehaautositze
Antworten: 19
Zugriffe: 29125

Vielen Dank für die Hinweise. Ich habe inzwischen bei der SAHB nachgefragt und diese haben mir Prospekte und Adressen zukommenlassen. Auch meinten sie, dass die IV das übernehmen wird. Inzwischen hat der Kinderarzt das notwendige Formular ausgefüllt und heute nachmittag gehe ich mit unserem Sohn zur...
von maus
1. Mai 2007, 22:16
Forum: Verschiedenes
Thema: Rehaautositze
Antworten: 19
Zugriffe: 29125

Was sind eigentlich die Kriterien für einen speziellen Autositz, auch dass er ev. von der IV übernommen wird? Ich habe mir nämlich auch schon Gedanken gemacht; vor allem, wenn wir dann in den Sommerferien nach Italien fahren. Momenten hat unser Sohn einfach den "Normalen" von seinen grossen Geschwis...
von maus
1. Mai 2007, 22:04
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Schlafen
Antworten: 12
Zugriffe: 14230

Vielen herzlichen Dank für euer mitdenken! Das finde ich an diesem Forum echt genial, super Flavia, dass ihr diese Arbeit macht! Tja, die Zewidecke von Cerebral haben wir. Aber da unser Jannis doch sehr beweglich ist, "grübelt" er, bis er den Anfang der Reissverschlusses hat und macht ihn dann auf.....
von maus
29. April 2007, 18:17
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Schlafen
Antworten: 12
Zugriffe: 14230

Vielen Dank für die Nachfrage! Diese Nacht ist er nicht aufgestanden, er hat nur so um ein Uhr herzerweichend geweint, weil mein Mann mich falsch verstanden hat und ihn zwar verkehrt in die Zewidecke getan hat, aber ihn auch noch um 180 Grad gekehrt hat, dass sein Kopf auf der falschen Seit des Bett...
von maus
28. April 2007, 17:41
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Schlafen
Antworten: 12
Zugriffe: 14230

Hallo Roger

So einfach.. Tja, .. Also ich probiers diese Nacht auf jeden Fall aus. Heute morgen wurden wir nämlich durch sein Geschrei geweckt und er war in einem Kabel hinter dem Bett eingewickelt.. :roll: . Gott sei dank ist nichts passiert!

Liebe Grüsse Maja
von maus
27. April 2007, 21:42
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Schlafen
Antworten: 12
Zugriffe: 14230

Schlafen

Hallo zusammen Unser Sohn (5,5 jährig) schläft in der Zewidecke. Seit ein paar Monaten kann er den Reissverschluss nun selbständig öffnen. Darüber freute ich mich natürlich zuerst riesig ( wie über alles neu Erlernte). Doch nun haben wir ein echtes Problem, manchmal steht er mitten in der Nacht auf ...
von maus
27. April 2007, 21:27
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Wie die Behinderung akzeptieren???
Antworten: 6
Zugriffe: 10346

Die Behinderung akzeptieren.. Ein spannendes und spannungsvolles Thema.. Ich glaube wir (mein Mann und ich) haben da eine andere Sichtweise. Wir sehen unseren Sohn, so wie er ist, als vollkommen (mit all seinen Mängeln, aus menschlicher Sicht; aber wer hat die nicht?), so gewollt und geschaffen von ...
von maus
25. März 2007, 19:10
Forum: Verschiedenes
Thema: Narkosekosten vom Zahnarzt (manchmal trägt die IV sie, aber leider nicht immer)
Antworten: 12
Zugriffe: 17208

Hallo Jeanette Das tut mir echt leid für euch! Ist das wohl auch noch kantonal verschieden? Ja, solch Zahnartzrechnugen können das Budget sehr belasten und mit einem behinderten Kind kriegt man ja keine Zusatzversicherung bei der Krankenkasse, welche man nicht vorgeburtlich abgeschlossen hat. Das fi...
von maus
20. März 2007, 22:22
Forum: Verschiedenes
Thema: Narkosekosten vom Zahnarzt (manchmal trägt die IV sie, aber leider nicht immer)
Antworten: 12
Zugriffe: 17208

Narkosekosten vom Zahnarzt (manchmal trägt die IV sie, aber leider nicht immer)

An Alle! Falls euer Kind eine Zahnbehandlung wegen Karies braucht und auf Grund der Behinderung eine Narkose braucht, werden die Narkosekosten (auf ein Gesuch hin) von der IV übernommen. Unser Jannis ist 5,5j. und normalerweise könnte man einem Kind in diesem Alter problemlos ein Löchlein flicken. B...
von maus
19. Mai 2006, 20:48
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Ueberlastung/ wie organisiert ihr Entlastung?
Antworten: 28
Zugriffe: 35532

Hallo Jeanette Ich habe das Thema vor mehr als einem Jahr eröffnet.. Ja es stimmt, es ist immer wiede aktuell und vor allem, wenn vieles zusammentrifft, wie viele Termine, ein krankes Geschwister, der Mann der wegen der Arbeit mehr weg als da ist... Ich glaube wir können wirklich alle mitfühlen. Abe...
von maus
21. März 2006, 22:58
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Kommunikationsgerät Minimerc - wessen Kind nutzt es schon?
Antworten: 1
Zugriffe: 7660

Kommunikationsgerät Minimerc - wessen Kind nutzt es schon?

Hallo

Wir freuen uns sehr, wir haben die Verfügung, dass wir einen MiniMerc anschaffen dürfen.
Hat jemand dieses Gerät in Gebrauch? Wir haben es noch nicht. Aber es wäre vielleicht interessant auszutauschen, welche Erfahrungen gemacht werden.

Allne en schöne Aabig Maja
von maus
21. März 2006, 22:54
Forum: Vorstellung der Mitglieder
Thema: Unser spezielles Kind
Antworten: 5
Zugriffe: 13579

Hallo Reto Na, so schnell geben wir unsere Kinder nicht auf, gell! :lol: Unser Jannis ist auch 4,5 Jahre. Wird im Sommer auch in den HPKiga gehen, lernte rel. spät gehen(mit 2,5Jahren die ersten wackeligen Schritte), fällt auch jetzt noch oft hin, kann aber auch rennen (er hat auch eine CP),... Jann...
von maus
27. Oktober 2005, 21:38
Forum: Vorstellung der Mitglieder
Thema: Timothy, 3 Jahre, Entwicklungsverzögert (Wolf-Hirschhorn-Syndrom)
Antworten: 19
Zugriffe: 28819

Hallo Corinne Endlich schreibe ich dir mal wieder... Wir waren ober spontan eine Woche in den Walliserbergen. Am Freitag abend las ich ein Angebot im wireltern,am Samstag buchte ich und am Sonntag fuhren wir für eine Woche los. Tat das gut!!! :lol: Jannis weinte zwar zuerst fast eine Stunde als wir ...
von maus
14. Oktober 2005, 20:56
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: ASD- Verschluss mit dem Schirmchen
Antworten: 0
Zugriffe: 3852

ASD- Verschluss mit dem Schirmchen

Hallo zusammen Am Mittwoch 16.November wird Jannis einen ASD Verschluss über den Herzkatheter haben. Wir hoffen und beten, dass alles klappt. Denn wenn nicht bedeutet das eine Op am offenen Herzen, was viel der grössere Eingriff wäre. Voraussichtlich sind wir von Dienstag bis Freitag am Kispi in Zür...
von maus
14. Oktober 2005, 20:51
Forum: Vorstellung der Mitglieder
Thema: Timothy, 3 Jahre, Entwicklungsverzögert (Wolf-Hirschhorn-Syndrom)
Antworten: 19
Zugriffe: 28819

Hallo Corinne Bei so vielem, das du geschrieben hast, dachte ich: wie bei uns... Vor allem wenn Bekannte so hilflose Kommentare machen wie"er hat aber schon so viele Fortschritte gemacht, das kommt doch"-habe ich extrem Mühe. Ja, es stimmt, er macht immer wieder viele Fortschritte :) , aber was für ...